Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Hier geht es zur Mediatheke KLICK

Online Kurs: Achtsamkeitsmeditation Umgang mit Schmerzen

Benutzeravatar
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 705
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Online Kurs: Achtsamkeitsmeditation Umgang mit Schmerzen

#25845

Beitragvon EagleEyeC » 23.12.2020, 17:44

Hallo zusammen

Dieses Jahr habe ich selber einen Kurs gemacht in Achtsamkeits-basierter Schmerzbewältigung. Die Runde lief dann weiter mit ein paar (gefloxten) Freunde meinerseits sowie jemandem aus dem ursprünglichen Kurs.

Kurz zu mir: Ich meditiere seit >10 Jahren täglich und möchte nun hiermit einen Beitrag leisten, da ich glaube es wird zu fest der Fokus auf NEM & Co gelegt und zu wenig auf die Psyche beim Thema Flox.

Daher werde ich und jene Freundin aus dem Kurs nun eine abgewandte Form dieses Kurses für alle interessierten umsonst bereitstellen ab Januar.

Der Kurs ist gegliedert in 8 Wochen und beinhaltet die folgenden Themen:

Woche 1: Einstieg in Meditation, Achtsamkeit, primäres und sekundäres Leiden, Atem und Körperwahrnehmung
Woche 2: Die Kraft des Atems, Atemmeditation, Sein- vs. Tun-Modus, Gedanken sind nicht Fakten
Woche 3: Bewegungsmeditation, Pacing, Boom-and-Bust und wie man mit Pacing besser umgehen kann
Woche 4: Akzeptanz der aktuellen Situation und Selbstmitgefühl
Woche 5: The treasure of pleasure: Fokus auf das subtile Angenehme, trotz Flox! Negativitäts-Bias erklärt
Woche 6: Equanimity Practice: Wie man zu Gleichmut kommt in Schwierigen Zeiten, Loving Kindness
Woche 7: Connection: Verbindung mit anderen trotz Isolation durch Krankheit/Mobilitätseinschränkungen (oder Covid...)
Woche 8: Abschluss, evtl. zusätzlicher Input aus einer anderen Meditationsrichtung meinerseits (Surrender Meditation nach David R Hawkins, Letting Go)

Im Kurs verwenden wir einen Mix aus Theorie sowie praktischer Meditation. Dauer ist jeweils ca. 1 Stunde
Anmerkung: das wird keine Flox-Selbsthilfegruppe. Es soll primär darum gehen zu lernen mit Schmerzen und Einschränkung besser leben zu können. Das Leiden aufzulösen, was dann sekundär auch mit einer Verbesserung der Symptomatik einhergehen kann. Viele berichten von weniger Schmerzen nach dem implementieren einer regelmässigen Meditationspraxis.

Wir haben da an zwei Daten gedacht, entweder:
- Sonntag um 17:00 - 18:00 Uhr, Start 17.01.2021
- Mittwoch um 20:00 - 21:00 Uhr, Start 13.01.2021

Das ganze findet per Zoom statt, ist also mit einem Laptop oder gegebenfalls auch Smartphone von zu Hause aus möglich. Die Meditation kann entweder im Sitzen stehen oder liegen ausgeführt werden und ist für alle geeignet – egal ob Meditation Neuland ist oder man seit Jahren meditiert. Ebenso gibt es auch kaum eine Einschränkung aufgrund von Schmerzen/Beschwerden, wenn man in irgendeiner Position 15 Minuten ausharren kann, steht dem Ganzen nichts mehr im Weg =) Natürlich kann man sich während der Meditation und dem Kurs auch bewegen, also keine Angst.


Bedingungen zur Teilnahme:

1. Erwerb des Buches, welches zum Kurs gehört. Es gibt es in Englisch und Deutsch. Mir persönlich gefällt das originale besser, aber das kann jeder für sich entscheiden. Den Link schicke ich euch privat zu. Kostenpunkt etwa 15 Euro

2. Bereitschaft selber zu Hause zu meditieren. Optimalerweise zwei mal täglich 15 Minuten. Das muss man nicht jeden Tag machen, aber es macht den Kurs viel effektiver als nur eine wöchentliche Sitzung.

Bitte schreibt mir persönlich eine Nachricht bei Interesse und gebt an zu welcher Zeit es auch besser passt respektive ob es bei beiden auch funktionieren würde.

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und freue mich auf einen guten Kurs mit euch.

Liebe Grüsse
Marco



Benutzeravatar
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 705
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Online Kurs: Achtsamkeitsmeditation Umgang mit Schmerzen

#25852

Beitragvon EagleEyeC » 23.12.2020, 22:15

Das erste Feedback ist schonmal sehr gut! Ich hat mich bereits sehr gefreut zu sehen da besteht Interesse! :)

So wie es aussieht sind wir aktuell (inkl. Ann-Kathrin und mir, welche den Kurs leiten werden) 8 Personen :)
Da es online stattfindet, können wir locker 12-20 Leute sein ohne grossen organisatorischen Aufwand.

An die Moderatoren:
- Wäre es möglich den Post zu pinnen bis Mitte Januar, damit ihn möglichst viele interessierte sehen?
- Zudem würde ich gerne meinen Post oben anpassen in einigen Kleinigkeiten, wäre das nachträglich bitte ausnahmsweise möglich?

Liebe Grüsse und Danke für das gute Feedback auf die Idee :clap: :clap: :clap:

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2358
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Online Kurs: Achtsamkeitsmeditation Umgang mit Schmerzen

#25861

Beitragvon Levoflox26 » 24.12.2020, 16:04

Hallo Marco,

habe dir das Theman gepinnt. Wie du nachträglich editieren kannst, weiß ich leider nicht, da müsstest du Sascha anfragen. Oder du kannst, wenn du magst, mir die Änderungen via PN schicken und ich füge sie dann ein.

Hört sich übrigens interessant an. Wenn ich aus der Reha zurück bin, muss ich mich mal über Zoom schlau machen. Wenn ich das hin bekomme und noch Platz wäre, hätte ich evtl. auch Interesse.

Liebe Grüße
uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 705
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Online Kurs: Achtsamkeitsmeditation Umgang mit Schmerzen

#25863

Beitragvon EagleEyeC » 24.12.2020, 16:47

Hallo Uschi

Schön von dir zu hören! Ich hoffe es geht dir stetig besser!
Platz werden wir sicher haben, es hat (fast) keine Limitierung, sofern wir zwischen 12 und 20 Teilnehmer bleiben passt das ganz gut.

Ich würde dir extra ne Einführungssession in Zoom geben. Das ist wie Skype ganz einfach.

Karlken hat auch schon angeboten den Beitrag zu editieren. Ich sende ihm bald die Änderung.

Liebe Grüsse und schöne Weihnachten.
Marco

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2358
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Online Kurs: Achtsamkeitsmeditation Umgang mit Schmerzen

#25885

Beitragvon Levoflox26 » 26.12.2020, 13:57

Hallo Marco,

ich hab 'ne Nacht drüber geschlafen und werde wohl nicht mit machen. Schätze, das wird mir sonst zu viel, muss mich nach der Reha erst mal um Physio Termine kümmern. Ich mag dann auch nicht mal anwesend sein und dann wieder mal nicht. Die OP, die Reha mit dem ganzen Corona Irrsinn drum herum hat mich ziemlich geschlaucht und tut es noch. Mit Flox ist das doch noch mal 'ne ganz andere Nummer als meine Knie OP 2015.

Dennoch, ich finde es klasse, dass ihr das für uns anbietet. Herzlichen Dank dafür. :handgestures-thumbupleft: :text-thankyoublue:

Liebe Grüße
uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 705
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Online Kurs: Achtsamkeitsmeditation Umgang mit Schmerzen

#25886

Beitragvon EagleEyeC » 26.12.2020, 16:49

Das verstehe ich sehr gut. Ich gehe davon aus, dass wir das sicher erneut machen werden. Vielleicht gibt es also noch zu einem späteren (besseren) Zeitpunkt die Möglichkeit zur Teilnahme.

Lg. und eine gute Zeit
Marco

Neri
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 192
Registriert: 11.04.2019, 16:30

Re: Online Kurs: Achtsamkeitsmeditation Umgang mit Schmerzen

#27361

Beitragvon Neri » 23.04.2021, 15:28

Moin
Vielleicht könnte dieses Thema als first point unter aktuelle Neuigkeiten verschoben werden?
Fände ich super
Ciprofloxacin ARISTO 500 mg - 3 Tage - 2016

Schön, dass es euch gibt :P

Benutzeravatar
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 705
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Online Kurs: Achtsamkeitsmeditation Umgang mit Schmerzen

#27370

Beitragvon EagleEyeC » 24.04.2021, 07:11

Der Kurs ist bereits gelaufen und war m.M.n. ein ganz guter Erfolg. Wir waren 12 oder 13 Leute, gefloxte und nicht gefloxte mit Schmerzen.

Wir werden sicher mal wieder einen Kurs machen.

Lg. Marco


Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste