Dr. Pieper im Youtube-Interview bei BIO360 - Kaputt Gefloxt - März 2021

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1269
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Dr. Pieper im Youtube-Interview bei BIO360 - Kaputt Gefloxt - März 2021

#26785

Beitragvon Schorsch » 15.03.2021, 19:45

Hallo allerseits,

anbei ein sehr interessanter Youtube Channel bei dem Dr. Pieper ein sehr informatives Interview gibt bezüglich Flurchinolonen und FQAD.

Quelle: https://bio360.de/kaputt-gefloxt/?fbcli ... uaQEZSn1MA


Fluorchinolone sind spezielle Antibiotika die eigentlich nur im absoluten Notfall eingesetzt werden dürfen. Der Grund dafür ist, dass sie fatale Nebenwirkungen für den Menschen haben können. Das bekannteste unter ihnen nennt sich Ciprofloxacin. Wenn es um die Nebenwirkung geht spricht man davon, gefloxt worden zu sein. Da diese Antibiotika weitläufig verschrieben werden und massiv viele Menschen weltweit unter den Folgen zu leiden haben, lohnt es sich in jedem Falle sich hier ausführlich zu informieren.

Thematisiert wird:

Was sind Fluorchinolone?
Was ist der Unterschied zu anderen Antibiotika?
Welche Wirkung haben sie, warum werden sie eingesetzt?
Topoisomerase 2 Hemmer, Gyrase
Hat der Mensch keine Topoisomerase 2
Wie groß ist die Selektivität?
Welche Nebenwirkungen haben sie?
Wie ist die Reaktion der Ärzte auf Folgeschäden? Werden die Patienten ernst genommen?
Welche sozialen Folgen entstehen daraus?
Wird das irgendwie von den Behörden anerkannt und unterstützt?
Wie werden die FCs international gesehen?
Wieso werden sie noch verschrieben?
Wie häufig werden sie verordnet?
Was können Betroffene tun?

Gruß Schorsch


PS Danke Unkas das du hier aufklärend einen sehr wertvollen Beitrag leistest !
Zuletzt geändert von S.Heuer am 18.03.2021, 16:28, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Änderung in Bekanntmachung 5d


Levofloxacin zwei Tage je 500 mg Kapsel im Juli 2015

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2261
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Dr. Pieper im Youtube-Interview bei BIO360 - Kaputt Gefloxt - März 2021

#26815

Beitragvon Levoflox26 » 18.03.2021, 12:55

Hallo zusammen,

Schorsch hat auf den Podcast verlinkt, Brischid gab mir noch den Link zum yt Video.

Viele Grüße

uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Medienbeiträge Radio und TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste