Senföle - was habt ihr damit erlebt?

TheBestIsYetToCome
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 285
Registriert: 03.01.2020, 11:21

Senföle - was habt ihr damit erlebt?

#27178

Beitragvon TheBestIsYetToCome » 11.04.2021, 11:57

Hallo zusammen,

Senföle aus Meerrettich und Kapizinerkresse (z.B. enthalten in Angocin) sollen ja antibakteriell und antiviral wirken.
Ich frage mich nun, wie die gefloxten Zellen darauf reagieren, besonders auf eine langfristige Einnahme.

Wer hat das schon mal genommen? Wie wurde es vertragen ? Schub bekommen? ... geheilt von Flox? ;) ...letzteres war natürlich ein Scherz...

Ich freue mich auf eure Erfahrungen! :)



Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2268
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Senföle - was habt ihr damit erlebt?

#27179

Beitragvon Levoflox26 » 11.04.2021, 12:54

Hallo,

ich hab das einige Wochen genommen, in der Hoffnung keine AB zur Heilung einer bakteriellen Blaseninfektion zu benötigen. Zeitgleich aber auch noch D-Mannose. Leider hat es nicht geholfen und ich bin auf ein 1x AB ausgewichen, welches GsD gereicht hat (nochmals danke für den Tipp, Anja). Eine Verschlechterung meines Allgemeinzustands hatte ich weder vom AB, noch von Angocin.

vg

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

TheBestIsYetToCome
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 285
Registriert: 03.01.2020, 11:21

Re: Senföle - was habt ihr damit erlebt?

#27180

Beitragvon TheBestIsYetToCome » 11.04.2021, 13:04

Levoflox, welches AB war das? Und wie lang hast du Angocin genommen? Welche Dosis?

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2268
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Senföle - was habt ihr damit erlebt?

#27183

Beitragvon Levoflox26 » 11.04.2021, 13:31

Ca. 3 Wochen mit 4x5 Tabletten/Tag. Das AB enthält den Wirkstoff Fosfomycin (Monuril), ist aber in der Form zumindest wohl nur für Frauen? Mir war dabei allerdings alles andere als wohl, zumal ich ein paar Wochen zuvor schon ein AB (Clindamycin) bei meiner Knie OP bekommen hatte. Dazu die Vollnarkose und Opiate. Ich hatte eine Sch... Angst. :pray:

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast