Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Hier geht es zur Mediatheke KLICK

künstlich hergestellte Eiweiße komplett unbedenklich?

kenny
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 10
Registriert: 24.10.2020, 00:25

künstlich hergestellte Eiweiße komplett unbedenklich?

#28474

Beitragvon kenny » 06.08.2021, 23:06

Ich wollte mal fragen ob künstlich hergestellte Eiweiße in jedem Fall unbedenklich sind. Es gibt doch Prionenkrankheiten die angeblich durch räumlich falsch gefaltete Eiweiße (Prionen) ausgelöst werden. Diese Eiweiße können aus irgendeinem Grund vom Körper nicht abgebaut werden "infizieren" gesunde Eiweiße und pflanzen sich so fort.


Warum sind damals bei der BSE-Krise 1996 eigentlich so wenig an Creutzfeld-Jakob-Krankheit gestorben obwohl wohl sehr wahrscheinlich Unmengen an "infiziertes" Rindfleisch verzehrt wurde. Ich habe gelesen, dass man nur an Creutzfeld-Jakob-Krankheit erkranken kann wenn man bestimmte Gene hat. Könnte das künstlich hergestellte Cystein-Molekül von NAC (Schleimlöser) nicht auch an einer Stelle anders gefaltet sein als das in der Natur vorkommende Cystein-Molekül und somit für den menschlichen Verzehr potentiell gefährlich sein?



Benutzeravatar
nino
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 374
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Re: künstlich hergestellte Eiweiße komplett unbedenklich

#28475

Beitragvon nino » 06.08.2021, 23:23

Cystein ist eine Aminosäure, kein Protein. Da musst du dir keine Sorgen machen.
Mitte 20
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019

kenny
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 10
Registriert: 24.10.2020, 00:25

Re: künstlich hergestellte Eiweiße komplett unbedenklich?

#28682

Beitragvon kenny » 31.08.2021, 17:09

Ok, es stimmt natürlich, dass ich mir Sorgen gemacht habe, zumal ich NAC in großen Mengen eingenommen habe. Und das es eine Aminosäure ist, stimmt natürlich auch, war also ein gewisser Denkfehler von mir.


Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Momo und 0 Gäste