Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Zusätzlich Whey Protein oder Heilpilz?

HeleneL
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2021, 16:59

Zusätzlich Whey Protein oder Heilpilz?

#29409

Beitragvon HeleneL » 30.11.2021, 17:37

Hallo zusammen,

ich nehme mittlerweile tgl. folgende NEM ein:

[list=]Gelenk 1500 + Kollagen + Hyaluron von xxx (2x tgl.), Inhaltsstoffe s.u.:
Glucosamin 1500 mg
Kollagenhydrolysat 200 mg
Hyaluronsäure 15 mg
Chondroitinsulfat 80 mg

Chondroitinsulfat 500 mg (3x tgl.), gleichzeitig mit je 500 mg Vit. C

2 Kapseln MSM

2x tgl. Bor Tabletten à 3 mg

2 x 400 mg Magnesium direkt,xxx

Curcumin 750 von xxx

Vit. D 1.000 i.E.

Omega 3, 1.400 mg von xxx[/list]

Meine Frage: Reichen diese NEM und soll ich jetzt tatsächlich noch zusätzlich Whey Protein (welches Produkt?) einnehmen.
Wofür ist das wichtig? Oder lieber den Heilpilz (welches Produkt?)?

Ich weiß nicht, ob man tatsächlich so viele NEM verwenden sollte? Irgendwie beschleicht mich da ein Unbehagen, zumal ich neuerdings unter Bluthochdruck und hohem Puls leide (seit Verwendung von Kortison-Augensalbe). Gegen den hohen Puls nehme ich 2x tgl. Ivabradin ein und für den hohen Blutdruck (besonders nachts ist der untere Wert sonst auf über 100!) 1x abends ASS xxx.
Primär leide ich unter Gelenkkapsel- und Sehnenentzündungen an Schultern, Armen, Handgelenken und der Hüfte. Für mich ist also wichtig, dass diese Organe versorgt werden.

Danke für Eure Rückmeldungen zu meiner Medikation.

LG Helene


LG HeleneL
----------------------------------------------
1x250 mg und 1x 500 mg Ciprofloxacin in 2016, je 1x in 2017, 2018 und 2019 wg. Harnwegsinfektionen, Ofloxacin wg. Bindehautentzündung in 2019 und 2020

Momo
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 692
Registriert: 28.02.2020, 00:16

Re: Zusätzlich Whey Protein oder Heilpilz?

#29414

Beitragvon Momo » 30.11.2021, 20:15

Hallo Helene,
mit Whey kenn ich mich nicht so aus.
Grundsätzlich solltest du jedes neue NEM vorsichtig starten.
Vitamin D wären 4000 Einheiten eine gute Dosis.
Liebe Grüße Momo
7 Tage Ciprofloxacin


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste