Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Schmerzmittel nach Zahn-OP

Idgie
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 813
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Schmerzmittel nach Zahn-OP

#30693

Beitragvon Idgie » 11.04.2022, 20:42

Hallo,

welches Schmerzmittel kann ich nach einer Zahn-OP einnehmen, falls ich eins brauche? Dass IBU und Konsorten nicht gehen, weiß ich, aber was ist die Alternative?
Es geht nicht um längere Zeit, ich denke, maximal 2-3 Tage.

Danke und viele Grüße

Idgie


Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Benutzeravatar
nino
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 414
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Re: Schmerzmittel nach Zahn-OP

#30695

Beitragvon nino » 11.04.2022, 22:53

Ich habe Paracetamol gut vertragen, nachdem ich Ibuprofen abbrechen musste. Hatte mir die Schmerzen nach der Zahn-OP auch ausreichend stark verringert.

Paracetamol schlägt ggf. auf die Leber (nichts Flox-spezifisches); Einnahme von NAC parallel ist vielleicht anzuraten (was viele Gefloxte ja eh schon tun).
Mitte 20
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019

Idgie
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 813
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Schmerzmittel nach Zahn-OP

#30696

Beitragvon Idgie » 11.04.2022, 23:22

Hallo Nino,

danke für Deine schnelle Antwort. An Paracetamol habe ich auch schon gedacht und bei so kurzer Einnahme - maximal 2-3 Tage - sollte auch das mit der Leber kein Problem sein.

NAC habe ich nicht da und die OP ist morgen …..

Grüße Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Benutzeravatar
nino
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 414
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Re: Schmerzmittel nach Zahn-OP

#30697

Beitragvon nino » 12.04.2022, 00:07

NAC ist bei dir sicher auch nicht so wichtig. Ich musste damals Paracetamol über mehr als 2 Wochen hinweg einnehmen, da sich nach einer Weisheitszahnentfernung unten rechts eine schmerzhafte Alveolitis sicca (Entzündung des freigelegten Kieferknochens an der Stelle, wo vorher der Zahn drinsteckte; nicht zu verwechseln mit der Alveolitis der Lunge, hat damit nichts zu tun) entwickelt hatte. Aber ein paar Tage dürften ja kein Problem sein. Nur die korrekte Dosierung (inkl. Tageshöchstdosis) beachten; Paracetamol ist schnell überdosiert! Aber in Sachen Flox dürfte Paracetamol keine Auswirkungen haben.
Mitte 20
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019

Benutzeravatar
hope2
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 289
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: Schmerzmittel nach Zahn-OP

#30699

Beitragvon hope2 » 12.04.2022, 08:27

Hallo Idgie,

ich kann auch beisteuern, dass ich Paracetamol, nach den OPs jeweils zwei Tage, gut vertragen habe.
Zusätzlich Arnica zur Unterstützung der Wundheilung..

LG,
hope2
Levofloxacin 500mg 10.2017, 10 Tage
Ciprofloxacin 250mg 9.2019, 1,5 Tage


"Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamem Willen."
- Mahatma Gandhi -

Idgie
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 813
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Schmerzmittel nach Zahn-OP

#30701

Beitragvon Idgie » 12.04.2022, 11:17

Danke für euer Feedback! :)

Hab grade gesehen, daß das Paracetamol in meinem Medikamentenschrank vor acht Monaten abgelaufen ist - würdet ihr das noch nehmen? Oder soll ich lieber neues besorgen?

Grüße Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Benutzeravatar
nino
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 414
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Re: Schmerzmittel nach Zahn-OP

#30702

Beitragvon nino » 12.04.2022, 12:56

Besorg lieber neues. Das Verfallsdatum bei Medikamenten ist nicht mit dem MHD bei Lebensmitteln vergleichbar, sondern ein streng einzuhaltender Wert. Bezieht sich u.a. auf mit der Zeit stattfindende chemische Veränderungen in Medikamenten nach Ablauf, wo bei manchen Medikamenten sogar Gifte entstehen können.
Mitte 20
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019

Karlken
Moderator
Moderator
Beiträge: 848
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Schmerzmittel nach Zahn-OP

#30703

Beitragvon Karlken » 12.04.2022, 13:02

Hallo Idgie

Schmeiß weg die Dinger!
Ich würde das nicht riskieren, vor allem weil du schon unter 2 € in
den Apotheken Neue bekommen kannst.

m.f.G.
Karlken
Levofloxacin 30.04. - 03.05.2018 je Tag 1x500mg

Momo
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 676
Registriert: 28.02.2020, 00:16

Re: Schmerzmittel nach Zahn-OP

#30710

Beitragvon Momo » 12.04.2022, 23:09

Mir hat mal ne Ärztin gesagt, dass es einfach nicht mehr wirkt. Sonst könne bei abgelaufenem Paracetamol nicht viel passieren, meinte sie.
Liebe Grüße Momo
7 Tage Ciprofloxacin


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste