Aufgrund der neuen rechtlichen Situation für Online-Plattformen, wurde das Forum am 15.02.24 geschlossen. Das Projekt selber wird intern weitergeführt. Infos hier: KLICK

ICD Code Verfahren, unsere Beiträge sind gefordert! Infos hier: KLICK

Sind Leichte Nierenschmerzen auch die NWs der Cipros?

Rioja
Beiträge: 28
Registriert: 16.04.2022, 21:07

Sind Leichte Nierenschmerzen auch die NWs der Cipros?

#30870

Beitragvon Rioja » 28.04.2022, 16:27

Hallo liebe Leute,

Ich entwickele derzeit einen Druck auf der rechten Nierenseite, der ist zwar noch leicht dennoch besorgt es mich was es sein könnte?

Wer hat hier Erfahrungen? Ich würde allenfalls zum Arzt gehen um zu schauen was es sein kann aber bin dennoch abgeneigt davon Medikamente zu nehmen. Ich habe keine wirklich guten Erfahrungen mit Ärzten und Medikamenten.

Benutzeravatar
nino
Beiträge: 439
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Re: Sind Leichte Nierenschmerzen auch die NWs der Cipros?

#30871

Beitragvon nino » 29.04.2022, 11:09

Nierenschäden sind eine der bekannten Nebenwirkungen von Fluorchinolonen. Kann aber auch von der Wirbelsäule kommen; das können ganz ähnliche Schmerzen sein.

Würde das mal beim Arzt abklären lassen; Nierenwerte im Blut bzw. Urin untersuchen und Nieren im Ultraschall anschauen sind sehr häufige Standarduntersuchungen, die jeder Hausarzt ohne große Zurückhaltung durchführen müsste. Musst dem Arzt auch nicht unbedingt Flox ins Gesicht reiben, sondern einfach mit den Symptomen vorstellig werden. Falls sich der Verdacht bestätigt oder der Arzt ausdrücklich nach eingenommenen Medikamenten fragt, kannst du Flox natürlich erwähnen.
Zuletzt geändert von nino am 29.04.2022, 11:11, insgesamt 2-mal geändert.
Mitte 20
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019


Zurück zu „Erste Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste