Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Fibromyalgie: Ist Guaifenesin die Lösung?

Hopesoon
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 234
Registriert: 31.08.2020, 16:12

Fibromyalgie: Ist Guaifenesin die Lösung?

#31109

Beitragvon Hopesoon » 17.05.2022, 22:29

Hallo,

ich wurde von meiner Arbeitskollegin darauf angesprochen, ob ich auch eine Fibromyalgie hätte und ob ich schon von einer Behandlungsmöglichkeit der Fibromyalgie mit einem Hustenmedikament wüsste. Darauf hin habe ich mal im Netz gesucht und siehe da:

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/k ... uaifenesin
https://www.netdoktor.de/medikamente/guaifenesin/
https://www.selbsthilfe-cottbus.de/fibr ... aifenesin/
Es gibt auch noch deutlich mehr im Netz hierzu. Das ist nur mal eine kleine Auswahl.

Es wird jeweils beschrieben, dass man annimmt, es handele sich bei der Fibromyalgie um einen Gendefekt, bei welchem der Körper das Phosphor nicht mehr ausscheiden kann. Wie sich das bei Gefloxten verhält - keine Ahnung.

Womöglich ist das für die von Fibromyalgie Betroffenen unter uns auch ein alter Hut...

Dachte, ich stelle es zur Info mal hier rein.

Euch allen das Beste!
Viele Grüße


Juni 2010 Levofloxacin 500 mg 7 Tabletten
Juli 2020 Ciprofloxacin 500 mg 1-0-1 für 5 Tage

cf12
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1555
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Fibromyalgie: Ist Guaifenesin die Lösung?

#31110

Beitragvon cf12 » 17.05.2022, 22:53

Hallo Hopesoon,

bei der FMS/CFS Behandlung von Dr. Kersten (Bamberg) ist Guaifenesin Teil der Therapie. :think:

Viele Grüße

cf12


Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast