Aufgrund der neuen rechtlichen Situation für Online-Plattformen, wurde das Forum am 15.02.24 geschlossen. Das Projekt selber wird intern weitergeführt. Infos hier: KLICK

ICD Code Verfahren, unsere Beiträge sind gefordert! Infos hier: KLICK

Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

Benutzeravatar
Levoflox26
Beiträge: 3150
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

#34073

Beitragvon Levoflox26 » 18.09.2023, 06:45

Liebe Alle,

z.Zt. wird an einem Dokumentarfilm mit dem Titel "Chronisch ignoriert" gearbeitet. Dazu benötigt das Team
noch Fotos von Betroffenen eben dieser chronisch ignorierten Erkrankungen MEcfs, LongCovid, Borreliose, Vergiftung durch Fluorchinolone, PostVac.

Hier haben wir die Chance mal aus dem Hintergrund geholt zu werden, lasst sie uns nutzen. Näheres erfahrt ihr
HIER von Sibylle Dahrendorf. Auch Dr. Pieper wird mit einem Interview dabei sein.
Ich bin schon länger mit Sibylle in Kontakt und kann euch versichern, dass ihr keine Bedenken haben müsst. Bitte macht zahlreich mit, lasst uns die Chance nutzen. Wir haben ja nicht so viele...

Liebe Grüße

uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
hope2
Beiträge: 454
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

#34082

Beitragvon hope2 » 18.09.2023, 14:00

Liebe Uschi,

vielen vielen Dank für das Einstellen, den Link. :text-thankyouyellow:
Eine Frage: Ich weiß, es sind Fotos gewünscht.. Wäre es dennoch evtl. möglich, ein (eigenes) Gemälde aus der Galerie mit einzusenden? Nicht jedem sieht man die Erkrankung auf den ersten Blick an, dieses Problem teilen wir ja leider auch in großer Zahl...

@Liebe Alle: Diese Chance von der allgemeinen Gesellschaft gesehen und gehört zu werden, dürfen wir uns nicht entgehen lassen, lasst sie uns nutzen und uns zahlreich daran beteiligen. Nur zusammen können wir etwas bewegen. :romance-grouphug:

@Liebe Sibylle & Team: Von Herzen ein riesengroßes :text-thankyouyellow: DANKESCHÖN :text-thankyouyellow: für Euer enormes Engagement und dafür, dass Ihr uns mit ins "Boot" nehmt. :clap: Alles Liebe und gutes Gelingen für Euren Dokumentarfilm. :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupleft:

Beste Grüße,
hope2
Zuletzt geändert von hope2 am 18.09.2023, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Levofloxacin 500mg 10.2017, 10 Tage
Ciprofloxacin 250mg 9.2019, 1,5 Tage


"Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamem Willen."
- Mahatma Gandhi -

Benutzeravatar
Levoflox26
Beiträge: 3150
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

#34093

Beitragvon Levoflox26 » 19.09.2023, 12:59

Liebe Hope,

Wäre es dennoch evtl. möglich, ein (eigenes) Gemälde aus der Galerie mit einzusenden? Nicht jedem sieht man die Erkrankung auf den ersten Blick an, dieses Problem teilen wir ja leider auch in großer Zahl...


Ja, geht in Ordnung. :) Hab gerade Antwort bekommen.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
Levoflox26
Beiträge: 3150
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

#34177

Beitragvon Levoflox26 » 30.09.2023, 12:25

Hallo zusammen,

falls noch jemand mitmachen mag, ihr könnt noch bis Mitte Oktober Bilder/Texte zu Sibylle schicken.
Würde mich echt freuen, wenn viele die Chance nutzen, uns sichtbar zu machen. Wir dürfen uns nicht nur beklagen, wir müssen auch selbst aktiv werden. Natürlich im Rahmen unserer Einschränkungen. Vielleicht gebt ihr auch kurz ein Feedback, wer überhaupt dabei ist? Merci. Sibylle selbst ist auch FQAD geschädigt.

Wünsche allen ein gutes Wochenende.

Liebe Grüße
Uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
Brischid
Beiträge: 463
Registriert: 09.06.2019, 10:07

Re: Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

#34178

Beitragvon Brischid » 30.09.2023, 13:18

Liebe Uschi,

danke, dass du noch einmal auf die Doku hingewiesen hast und dass die Abgabefrist verlängert wurde. Es ist wirklich wichtig, dass viele mitmachen!!! Laut Sibylle werden sie sich zu/über FQAD in dem Film sehr eindeutig äußern.

Ich habe bereits abgegeben und eine Bekannte, die nicht im Forum ist, ebenfalls.

Liebe Grüße

Brischid
Ciprofloxacin 250 mg / 11 Tabletten - September 2016
Ciprofloxacin 500 mg / 10 Tabletten - September 2016

Benutzeravatar
Levoflox26
Beiträge: 3150
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

#34179

Beitragvon Levoflox26 » 30.09.2023, 15:11

Klasse Brischid! :clap: :romance-kisscheek:

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
hope2
Beiträge: 454
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

#34180

Beitragvon hope2 » 30.09.2023, 15:21

Liebe Uschi, liebe Brischid,

velen Dank, dass Ihr noch einmal an diese sehr wichtige und so wertvolle Chance für uns FQAD Betroffene eriinert.
Auch ich habe bereits alles via E-Mail eingereicht.
Das dieser sich schon in der Drehphase befindende Dokumentarfilm sehr aussagekräftig sein wird, davon bin ich überzeugt. Denke gerade wieder an "Knistern der Zeit" - was für eine Dokumentarfilmperle von Sibylle.

Es ist immens wichtig, dass viele von uns mitmachen, um FQAD der breiteren Öffentlichkeit vor Augen und Ohren zu führen...

Herzliche Grüße, :romance-grouphug:
hope2
Levofloxacin 500mg 10.2017, 10 Tage
Ciprofloxacin 250mg 9.2019, 1,5 Tage


"Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamem Willen."
- Mahatma Gandhi -

Wattmädchen
Beiträge: 119
Registriert: 30.01.2020, 12:42

Re: Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

#34183

Beitragvon Wattmädchen » 01.10.2023, 13:41

Hallo zusammen,

Ich möchte mich dem Aufruf und der Bitte um rege Beteiligung anschließen. Sibylle ist selbst schwer betroffen und kämpft mit dem Film wie verrückt für uns. Meine Beiträge habe ich auch schon eingereicht. Solch eine Chance bekommen wir so schnell nicht wieder. Gerade wir Floxis sind so wenig sichtbar und können es damit aber werden. Wir können zeigen, wie viele wir sind. 1 - 3 Fotos und vielleicht ein paar Stichsätze zu den Fragen. Auch nur 1 Foto wäre schön klasse.
Vielen lieben Dank an alle, die helfen, laut und sichtbar zu werden.

Viele Grüße
Wattmädchen

Fibi
Beiträge: 374
Registriert: 02.05.2020, 10:51

Re: Fotos von Betroffenen für Film gesucht!

#34212

Beitragvon Fibi » 08.10.2023, 11:30

Hallo zusammen!
Ja, bitte macht alle mit!
Ich selbst mache auch mit Fotos mit.
Einen schönen Sonntag wünscht Fibi


Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste