Kontrastmittel???

Mara
Fortgeschrittene(r)
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 17
Registriert: 13.05.2017, 21:05

Kontrastmittel???

#993

Beitragvon Mara » 24.05.2017, 14:23

Hallo, danke für Eure Hilfe! Mein Vater ist nach wie vor im Krankenhaus. Aufgrund einer erweiterten Bauchaorta ist CT MIT Kontrastmittel im Gespräch. Die Ärztin gibt jedoch zu, dass dies nicht der Grund seiner Beschwerden ist. Die Erweiterung war bekannt, jedoch ist unklar ob sie bedrohlicher wurde. Habt ihr Info zu Kontrastmittel? Fürchte, nicht so gut? :(



Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 964
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: Kontrastmittel???

#994

Beitragvon Schorsch » 24.05.2017, 20:29

Hallo Mara,

also Kontrastmittel sind im allgemeinen schon negativ, da sie sich nachweislich im Körper absetzen. Die CT ist im Vergleich zur MRT auch schon eine höhere Belastung. Wenn die Ärzte hier zuvor schon wissen, das die Beschwerden hier nicht herkommen, würde ich eher abraten. Was soll das medizinisch bringen ? Ich würde lieber noch eine weitere Sonografie bei einem Experten machen.

Aber ich kenne die Details eures Falles nur bedingt, daher ist das nur meine Meinung. Sofern klar ist das es nur mal schauen ist ohne das es Erkenntnis zur eigentlichen Problematik bringt ist es für mich nicht sinnvoll.

Gruß Schorsch


Zurück zu „Fragen / Infos / Hinweise zu Symptomen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste