Fußsohlenproblematik

Daggi
Fortgeschrittene(r)
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 23
Registriert: 24.07.2017, 10:12

Fußsohlenproblematik

#1419

Beitragvon Daggi » 02.08.2017, 12:49

Hallo ich bin neu hier,
ich wollte nur mal fragen, wie sich eure Foßsohlenproblematik auswirkt.
Habt ihr auch Schwelllungen / Rötungen? oder einfach "nur Schmerzen"
Ich habe ziemliche Schwelllungen / Rötungen auf der Unterseite (inkl. Zehen)
war im MRT aber man kann nichts sehen.
Wie eine Überlastungsreaktion.
Kann das sein, dass dies das Bindegewebe ist?
Habe nun ganz weichgebettete Einlagen für meine Schllappen, andere Schuhe kann ich mom. nicht anziehen.
Die Ferse ist ja auch betroffen aber da wurde eine Entzündung des Fettgewebes festgestellt
Mir wurde nun Diclofenac verordnet - nehme das jetzt auch.
Wie ist eure Erfahrung damit?
Danke Daggi



Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 979
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Fußsohlenproblematik

#1422

Beitragvon Maximus » 02.08.2017, 18:15

Hallo Daggi,

es dürfte sich um eine Entzündung des Unterhautzellgewebes oder um eine Entzündung der Blutgefäße handeln.

Verantwortlich dafür sind Immunkomplexe ((gegen Medikamentenbestandteile von Cipro)), die sich im Unterhautzellgewebe oder an den Gefäßwänden ablagern und so zu einer Entzündung führen.

Diclofenac oder Ibuprofen wird da nicht funktionieren und Kortison würde die Sehnen weiter schädigen, daher Finger weg von Kortison.

Mehr hat die Schulmedizin leider nicht zu bieten.

Hmm , könntest du ein Foto machen vom Fuß und den Zehen und mir das als Private Nachricht schicken. Ich würde mir das mal an-
kucken, wenn du magst. Wenn nicht ist das auch Ok.

Vielleicht fällt mir dazu noch was anderes ein. Ich kann es aber nicht versprechen.

Gruß
Maximus

Benutzeravatar
FluorchiNO
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 193
Registriert: 15.10.2017, 17:11

Re: Fußsohlenproblematik

#2097

Beitragvon FluorchiNO » 20.10.2017, 21:38

Ich habe auch Fußsohlenschmerzen seit der Einnahme von Ciprofloxacin vor 1,5 Jahren.

Bei mir sind aber der Knöchel und die Achillessehnen betroffen.

In den ersten 2 Monaten war Gehen überhaupt nicht möglich, ich hatte auch ohne Belastung sehr starke Schmerzen.

Jetzt mittlerweile ist es so, dass ich morgens nur sehr leichte Schmerzen habe, die aber bei längerer Belastung immer stärker werden. Bin ich tagsüber also viel gestanden/gegangen, dass tun mir die Fußsohlen am Abend stärker weh als sonst.

Im Moment kann ich bis mittags ohne Krücken gehen, am Nachmittag brauche ich Krücken für längere Strecken oder ich muss mich immer wieder hinsetzen, um die Füße zu entlasten.

Was komisch ist, ist dass ich eine Zeit lang fast keine Schmerzen mehr hatte und normal gehen konnte. Dann kamen diese Schmerzen plötzlich ohne Grund vor ca 2 Wochen zurück.


Zurück zu „Fragen / Infos / Hinweise zu Symptomen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste