Treffen NRW ( Köln ) für Fatigue Betroffene

Benutzeravatar
PeterPan
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 398
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Treffen NRW ( Köln ) für Fatigue Betroffene

#3456

Beitragvon PeterPan » 22.01.2018, 12:14

Hallo Allerseits,

Ich bin seit ein paar Tagen Mitglied des Vereins Fatigatio e.V.

Dieser bietet in NRW an, sich alle 2 Monate zu treffen. Auch als Nichtmitglied ist man sehr willkommen. Siehe auch Mail weiter unten. Ich werde das Angebot wohl annehmen. Wer Lust hat kann wie beschrieben gerne kommen.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Fatigatio-Mitglieder,
der Fatigatio e.V. wächst kontinuierlich, und im Raum Köln sind wir bereits 100 Mitglieder. Es wird Zeit, einen regelmäßigen Treffpunkt zu schaffen. Vor 25 Jahren wurde der Fatigatio e.V. in Bonn gegründet. Schon aus unserer Historie heraus bildet sich hier ein Schwerpunkt an Mitgliedern.
Alles ist nun für unser erstes Treffen vorbereitet. Im direkten Austausch werden wir erfahren, dass wir oftmals die gleichen Probleme bewältigen, und können von bereits gesammelten Erfahrungen profitieren. Das betrifft nicht nur das Krankheitsbild, Arztsuche, Diagnostik, Therapieerfahrungen, Bewältigungsstrategien, sondern auch ganz praktische Herausforderungen des Sozialsystems, z.B. Reha, Rente, Krankengeld usw.
Wir treffen uns in 2018 alle zwei Monate, jeweils am zweiten Samstag in geradem Kalendermonat, außer in den Sommerferien. Bitte bei Interesse die Termine vormerken, da wir keine weiteren Erinnerungen schicken. Das erste Treffen unserer Selbsthilfegruppe ist am:
Samstag, 10. Februar 2018, von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Das erste Treffen überschneidet sich mit der Karnevals-Zeit.
Ort: Der Paritätische, Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln, Marsilstein 4, 50676 Köln, im Konferenzraum, erstes OG.
Herzlich eingeladen sind nebst selbst betroffenen CFS/ME-Erkrankten auch deren nahe Angehörige. Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen.
Am Samstag, 13. Oktober, ist von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr ein Arzt-Vortrag geplant. Die Finanzierung ist noch nicht abschließend geklärt. Aber soviel darf schon unter Vorbehalt verraten werden, dass Dr. med. Sebastian Pfeiffer aus Düsseldorf, Facharzt für Laboratoriumsmedizin und Immunologie, ehemals tätig an der Immundefekt Ambulanz der Charité Berlin, den Vortrag halten wird. Um abschätzen zu können, wie groß das Interesse an dem Vortrag im Oktober ist, bitten wir um eine kurze Anmeldung an rg.koeln@fatigatio.de. Anhand der Zahl der Anmeldungen werden wir den Veranstaltungsort auswählen.
Ich habe keine Vorstellung, wie viele Interessierte zu den Treffen kommen werden. Jetzt ergreife ich die Initiative, benötige aber mittelfristig zusätzliches Engagement von Euch Mitgliedern, um das Angebot dauerhaft aufrecht erhalten zu können. Weil nicht absehbar ist, wie viele kommen werden, treffen wir uns zunächst in dem recht geräumigen Konferenzraum, den uns die Selbsthilfe-Kontaktstelle übergangsweise zur Verfügung stellt. Unser Treffpunkt wird sich nach drei Terminen ändern. Wo wir uns danach treffen, könnt Ihr in der Fatigatio-Geschäftsstelle zu den Bürozeiten Mo., Mi., Fr. von 11:00 bis 13:00 Uhr bzw. in absehbarer Zeit auf unserer Homepage einsehen können.
Ich wünsche uns gutes Gelingen und viel Freude beim Austausch, alles Gute und mehr Gesundheit.
Martin Gil-Wünschmann

Noch ein Hinweis der Fatigatio-Geschäftsstelle: Um den Regionalgruppen Kosten zu ersparen, werden die Einladungen zu den Treffen nur noch per e-Mail versandt. Nur in Ausnahmefällen und an Mitglieder ohne Mail-Adresse können die Einladungen noch per Brief versandt werden! Bitte teilen Sie uns hierfür Ihre aktuelle e-Mail-Adresse beziehungsweise Änderungen der Mailadresse mit, entweder per Mail an info@fatigatio.de oder telefonisch unter der Nr. 030-310 18 89-0. Zusätzlich werden, falls die Gruppe gegründet wird, die Termine online auf unserer Internetseite http://www.fatigatio.de im Bereich „Regional- und Selbsthilfegruppen“ stehen!



Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 987
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Treffen NRW ( Köln ) für Fatigue Betroffene

#3457

Beitragvon Maximus » 22.01.2018, 13:53

Hallo Peter,

der Vortrag von Dr. med. Sebastian Pfeiffer hätte mich interessiert aber leider ist Köln
zu weit weg für mich. Dat schaff ich nicht mehr.

Gruß
Maximus

Benutzeravatar
PeterPan
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 398
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Treffen NRW ( Köln ) für Fatigue Betroffene

#3464

Beitragvon PeterPan » 23.01.2018, 02:06

Hi Maximus,

Vielleicht wirst Du hier fündig was solche Termine angeht. Es gibt mehrere lokale Gruppen.

https://www.fatigatio.de/regional-u-selbsthilfegruppen/


Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste