HANDY APP DocCheck Help

Benutzeravatar
PeterPan
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 398
Registriert: 25.04.2017, 11:37

HANDY APP DocCheck Help

#3873

Beitragvon PeterPan » 17.02.2018, 22:10

Moin,

Da ich den Newsletter des kommerziellen Identifizierungsdienst, der medizinischen und pharmazeutischen Fachkreisen beziehe, bin ich auf die APP dergleichen gestossen.

Hier ist es möglich über einen Chat Ärzte zu kontaktieren und sich Rat zu holen.
Die erste Beratung ist wohl kostenlos.

Dies werde ich mal zum Anlass nehmen dem jeweiligen Arzt meine Geschichte zukommen zu lassen und mir Rat einholen, was ich denn in meiner Situation tun kann. Es kann ja nur lustig werden..........

Wer macht mit ? ;-)



Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 963
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: HANDY APP DocCheck Help

#3878

Beitragvon Schorsch » 18.02.2018, 19:26

Hallo,

klingt interessant ist wahrscheinlich aber Zeitverschwendung. Gib bitte mal Feedback was da rauskommt.
Interessant wäre es da im Mitochondrial-Bereich mal einen vermittelt zu bekommen bzw. einen Endokrinologen oder wer der eben auch mit diversen chronischen Stoffwechsel-Krankheiten wie Hashimoto oder ähnlichem Erfahrungen hat.
Gibt da ja viele Parallelen zu Flox.

Gruß Schorsch


Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fzue und 0 Gäste