Die Datenschutzerklärungen und der Nutzungsvertrag mussten aktualisiert werden. Jeder reg. Benutzer bekommt eine Abfrage diese zu akzeptieren, oder nicht zu akzeptieren.

Rechtliche Grenzen der Verordnungsfreiheit

Benutzeravatar
PeterPan
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 460
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Rechtliche Grenzen der Verordnungsfreiheit

#3941

Beitragvon PeterPan » 24.02.2018, 00:59




Benutzeravatar
Maximus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Rechtliche Grenzen der Verordnungsfreiheit

#3945

Beitragvon Maximus » 24.02.2018, 14:02

Hallo Zusammen,

die Therapiefreiheit des Arztes ist in der Verfassung, in Gesetzen und in der ärztlichen Berufsordnung verankert, so der Tenor des aerzteblatts.de.

Mit solchen Sprüchen wird auch bei Gerichten suggeriert, ein Arzt könne seinen Patienten verordnen, was er für richtig hält, also
auch Flurochinolone.

Dazu stelle ich folgendes fest:

Die BRD hat keine frei vom Volk gewählte Verfassung, sondern nur ein Grundgesetz.

Es gibt keine Gesetze und keine ärztliche Berufsordnung, die es dem Arzt erlaubt, zu verordnen, was er für richtig hält.

Die Arzneimitteltherapie hat ausschließlich medizinischen Kriterien zu folgen !

Bei der Auswahl eines Antibiotikums sind die Fachinformationen der Arzneimittelhersteller, einschließlich Roter Handbriefe und
folgende Kriterien zu berücksichtigen:

» individuelles Risiko des Patienten,
» Erregerspektrum und Antibiotikaempfindlichkeit,
» Effektivität der antimikrobiellen Substanz,
» unerwünschte Arzneimittelwirkungen,
» Auswirkungen auf die individuelle Resistenzsituation beim Patienten (Kollateralschaden) und/oder die Allgemeinheit (epidemiologische Auswirkungen),

Hält sich ein Arzt nicht daran, liegt ein grober ärztlicher Behandlungsfehler bei der Auswahl des Antibiotikums vor.

Gruß
Maximus

Benutzeravatar
PeterPan
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 460
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Rechtliche Grenzen der Verordnungsfreiheit

#3946

Beitragvon PeterPan » 24.02.2018, 14:20

Amen Mximus !!!

Benutzeravatar
Maximus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Rechtliche Grenzen der Verordnungsfreiheit

#3952

Beitragvon Maximus » 24.02.2018, 16:54

;)


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste