Der Allrounder - Glutathion

Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 645
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Der Allrounder - Glutathion

#8875

Beitragvon Levoflox26 » 16.12.2018, 11:03

Hallo Floxi,
nein, einen Schub hatte ich nicht, im Gegenteil, es ging mir damit zumindest mental besser. Ich hatte mit 100mg angefangen und zuletzt bis auf 600mg hoch dosiert. Aber die Pickel bekam ich von Anfang an. Nur wurden das dann richtige massive "Knubbel" als das dann zuerst in der Nase, dann auch in Augennähe auch begann hab ich Angst bekommen und ab gesetzt.
Zyklusänderungen kann ich nicht bestätigen, aus dem Alter bin ich raus. ;)

Deinen verlinkten Artikel über die Antioxidantien habe ich mit Interesse gelesen. Hatte letztens erst einen ähnlichen gefunden, weiß leider nicht mehr wo. Bin gerade eh sehr zwiegspalten, was die NEM betrifft. Ich nehme sie jetzt über 1 Jahr ohne merkliche Verbesserung. Ich kann sagen, dass mir Mg geholfen hat, gegen die Muskelkrämpfe und (nehme ich an) gegen die Exrasystolen.
Ansonsten ging es mir in dem Jahr davor, ohne jegliche NEM, eigentlich besser. Das kann aber auch andere Gründe haben, ich möchte das explizit nicht an der NEM Einnahme fest machen. Im ersten Jahr wusste ich ja nichts von Flox und hatte natürlich die Hoffnung, dass man eine Diagnose findet und mir helfen kann. Seit ich weiß, dass es ein Levo Schaden ist und mit bekomme, wie es anderen Levo Gefloxten ergeht, knallt das natürlich ganz verstärkt auf meine Psyche.
Im Moment habe ich die Nase voll von allen NEM, ich habe das Gefühl, es ist (für mich) raus geschmissenes Geld.

Liebe Grüße
uschi



Idgie
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 322
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Der Allrounder - Glutathion

#9209

Beitragvon Idgie » 14.01.2019, 09:24

Hallo Fories,

gestern hat Nanu geschrieben, daß sie liposomales Glutathion nimmt. Kennt jemand den Unterschied zu den Kapseln, außer daß es eine Lösung ist? Hat jemand vielleicht schon beides probiert und kann berichten?

LG Idgie

Fanie
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 29
Registriert: 28.04.2018, 23:39

Re: Der Allrounder - Glutathion

#9266

Beitragvon Fanie » 16.01.2019, 07:02

Hallo Idgie,

ich habe beides genommen und gebe der liposomalen Form eindeutig den Vorzug. Ich hatte - aus Kostengründen - L-Glutathion Kapseln von Swanson bestellt (obwohl sie Magnesiumstearat enthalten!) nachdem ich im Sommer Liposomales Glutathion von ActiNovo genommen hatte ud gut fand. Die Kapseln haben keinen nennenswerten Effekt, daher nehme ich sie nicht mehr. Das Liposomale Glutathion reduziert deutlich das "Rauschen" in meinem Kopf, es lockert die ständige Verkrampfung in meiner Nackenmuskulatur etwas und ich habe einen klareren Kopf. Ich nehme es nicht täglich und jeweils sehr gering dosiert - wie einen kleinen Schubs. Das geht für mich sehr gut.

Liebe Grüße,
Fanie

Benutzeravatar
Krabiwi
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 711
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Der Allrounder - Glutathion

#9319

Beitragvon Krabiwi » 19.01.2019, 14:59

Hallo,

L-GSH bringt nichts, da es in seine Bestandteile zerlegt wird, da kann man gleich Cystein nehmen.

Liposomales GSH heißt, dass das L-GSH in Fettsäuren verkapselt ist und somit vom Darm absorbiert wird ohne zerlegt zu werden.

"Oral supplementation with liposomal glutathione elevates body stores of glutathione and markers of immune function."
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28853742

Kann definitiv eine Alternative zu S-Acetyl-GSH sein, ist aber scheinbar nicht lange haltbar:
https://www.amazon.de/Liposomales-Vitam ... 01F922SEO/

MfG
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

Ansätze basieren auf Dr. Michalak et al, Selbsttherapie erfolgt in Eigenverantwortung, Verträglichkeiten variieren individuell, eine völlige Genesung ist nicht garantiert.


Zurück zu „Erste Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast