Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Hier geht es zur Mediatheke KLICK

Heute in der Apotheke

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2360
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Heute in der Apotheke

#4809

Beitragvon Levoflox26 » 24.04.2018, 13:31

Ich hatte mir Magnesium bestellt und war heute in der Apotheke vor Ort um es abzuholen. Die Mitarbeiterinnen dort wissen von meinen Problemen durch Levofloxacin und ich hatte irgendwie gehofft, sie weisen ihre Kunden zukünftig auf mögl. NW explizit hin.
Ich lebe in einem Kaff, es gibt nur die eine Apotheke hier. Es gibt 3 Kassen, ich stehe in der Mitte, rechts und links je 2 Damen jenseits der 60. Eine mit Rezept für Cipro, die andere für Levo. Ich musste warten und lauschte der Gespräche um mich rum. Eine Dame kam wohl aus einer Klinik und hatte dort ein anderes AB bekommen und war nun verunsichert warum sie jetzt Cipro bekommen sollte. Die Fachangestellte meinte nur lapidar, dass das andere wohl nicht geholfen hätte und der Arzt deshalb jetzt halt ein Breitbandantibiotikum verschreiben würde. Ich wartete, dass die Kundinnen bezgl. der Nebenwirkungen beraten würden. Fehlanzeige. Weder die Eine noch die Andere. Ich hab mich unglaublich unsicher gefühlt, ob ich etwas dazu sagen soll. Hab mich dann aber dazu entschieden, mich einzuklinken und die PTA's gebeten den Damen zu sagen, wie es mit NW aussieht. War ihnen sichtlich unangenehm, mir irgendwie auch aber egal, nun wissen die Frauen immerhin auf was sie sich evtl. einlassen und dass sie auch die Möglichkeit haben, nochmal die Docs um andere AB zu bitten. Heute hätte ich die Visitenkarten brauchen können...dummerweise hab ich das schleifen lassen, weil viel zu sehr mit mir selbst beschäftigt. :oops:
Hättet ihr etwas gesagt oder eher nicht?



Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Maria-MUC
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 132
Registriert: 23.08.2017, 09:54

Re: Heute bin der Apotheke

#4810

Beitragvon Maria-MUC » 24.04.2018, 13:40

Hallo Levoflox,
ich finde es gut, dass du auf die NW hingewiesen hast. Ich wäre froh gewesen, wenn mich damals jemand gewarnt hätte.

Grüße Maria

Benutzeravatar
PeterPan
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 459
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Heute bin der Apotheke

#4811

Beitragvon PeterPan » 24.04.2018, 13:50

NATÜRLICH !!!

Benutzeravatar
Maximus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Heute bin der Apotheke

#4812

Beitragvon Maximus » 24.04.2018, 15:52

Hallo Levoflox,

ich wäre auch froh gewesen, wenn mich damals jemand gewarnt hätte.

LG
Maximus

doerflm3
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 32
Registriert: 26.04.2018, 10:13

Re: Heute in der Apotheke

#4818

Beitragvon doerflm3 » 26.04.2018, 10:36

Absolut !!! Wenn mich nur jemand gewinnt hätte!

Rosannafabeltier
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 36
Registriert: 02.04.2018, 12:27

Re: Heute in der Apotheke

#4829

Beitragvon Rosannafabeltier » 26.04.2018, 13:23

Ich war bereits von Betroffenen vorgewarnt, musste mich aber entscheiden ob ich es lieber in Kauf nehme an COPD zu erkranken oder mit den Nebenwirkungen von Cipro zu leben. Hatte mich dann für das Cipro entschieden.

Den Apotheker hatte ich angesprochen dass die Nebenwirkungen ja wohl nicht ohne wären. Er sagte dass dieses Medkikament sehr häufig verschrieben wird und es noch nie Probleme gab. !!! Eine Alternative hatte er mir nicht empfohlen, obwohl ich danach gefragt hatte.

Der Hausarzt sagte dass es in 1% zu den Nebenwirkungen käme da wäre ich schon nicht dabei. !!!

Tja...den Rest kann man bei meiner Geschichte lesen. Eine Sehnenentzündung hatte ich ja schon. Die kann lt. Orthopäden aber unmöglich von Cipro kommen, das kommt von Überlastung.

Den Meldebogen für die Nebenwirkungen habe ich noch nicht ausgefüllt, denn ich warte was noch passiert. Muskelschmerzen sind bei mir an der Tagesordnung. Am Wochenende tat die Achillissehne weh, hat sich aber wieder gegeben.

Wenn ich weiss dass jemand Cipro verschrieben bekommt dann sage ich: ich würde das Zeug nicht nehmen, aber genau das wurde mir auch gesagt und ich habe es trotzdem genommen, weil ich gegen Hausarzt und Apotheker nicht ankam.

Lg Rosanna

Bellaflox
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 155
Registriert: 11.08.2017, 20:48

Re: Heute in der Apotheke

#4859

Beitragvon Bellaflox » 30.04.2018, 15:25

Hallo,

Also ich wäre sogar hinterher gelaufen, nicht gerannt, und hätte die darauf hingewiesen.

Du der von der Apotheke hätte ich ein einlauf gemacht. Die wollen alle nur verkaufen.

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2360
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Heute in der Apotheke

#4861

Beitragvon Levoflox26 » 01.05.2018, 08:15

Nicole, ich hatte mittlerweile ein Gespräch mit der Geschäftsführung dort. Sie hat sich entschuldigt und will ihre Mitarbeiter noch einmal darauf hin weisen. Das hatte sie mir aber schon einmal zugesagt. Wahrscheinlich nimmt sie mich genauso wenig ernst wie die Ärzte.

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

hope2
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 173
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: Heute in der Apotheke

#28076

Beitragvon hope2 » 15.06.2021, 15:39

Liebe Floxies,

ich "schräg" Euch jetzt mal mit "Silvio Ballinari - Ein Apotheker mit Nebenwirkungen" (ironischer Titel) hier in den Thread, ich hoffe es ist o.k. Apotheker stehen ja auch für Gesundheit. Sollten es zumindest... Ich finde Idealisten/Unikate wie S. Ballinari klasse! Künstlerseele halt. :)

https://www.youtube.com/watch?v=NTiAWjXqRlg
«Reporter»: Silvio Ballinari – Ein Apotheker mit Nebenwirkungen
Im Schaufenster der ältesten Quartierapotheke der Stadt Bern stehen keine Mittel gegen Husten oder Halsschmerzen. Hier hängt Kunst. Ganz bewusst. «Reporter» begleitet den eigenwilligen Apotheker Silvio Ballinari und geht der Frage nach, was im Leben wirklich heilsam ist. Ein Film von Samira Zingaro.

@Mods.: Falls hier gar nicht erwünscht, kommt auf mich zu und ich eröffne ein neues Thema, "Skurriles". :)

Liebe Grüße,
hope2
Levofloxacin 500mg 10.2017, 10 Tage
Ciprofloxacin 250mg 9.2019, 1,5 Tage

"Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie"
- Viktor E. Frankl -

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2360
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Heute in der Apotheke

#28078

Beitragvon Levoflox26 » 15.06.2021, 19:51

Hi du,

leider verstehe ich den Apotheker nicht bzw. kaum. Schade. Aber unsere Schweizer verstehen ihn sicher. ;)
Danke für's einstellen.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

hope2
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 173
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: Heute in der Apotheke

#28079

Beitragvon hope2 » 15.06.2021, 19:57

Hi Uschi,
ich hatte auch meine Schwierigkeiten, doch nach fünf Minuten war ich halbwegs "drin". Ist nur arg anstrengend. Aber aufheiternd.
Solche Menschen weiten Herz und Seele. :)
Bis ganz bald mit lieben Grüßen,
hope2
Levofloxacin 500mg 10.2017, 10 Tage
Ciprofloxacin 250mg 9.2019, 1,5 Tage

"Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie"
- Viktor E. Frankl -

hope2
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 173
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: Heute in der Apotheke

#28080

Beitragvon hope2 » 15.06.2021, 20:43

Liebe alle botanisch Interessierten und die Schweizer:innen:
Ab ca. 27:40, das ist doch Wiesen-Kerbel, Anthriscus sylvestris? Oder Süßdolde, Myrrhis odorata? Zu Wiesen-Bärenklau passen die Blätter nicht... Ich verstehe den schweizerdeutschen Namen nicht und sehe wegen der Sehstörungen nicht genau..
Würd mich über des Rätsels Lösung freuen. :)
Vorab schon mal Danke, habt einen angenehmen Abend.
LG, hope2
Levofloxacin 500mg 10.2017, 10 Tage
Ciprofloxacin 250mg 9.2019, 1,5 Tage

"Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie"
- Viktor E. Frankl -

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2360
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Heute in der Apotheke

#28081

Beitragvon Levoflox26 » 15.06.2021, 22:21

Das dürfte Wiesenkerbel sein. Im Buch steht auch was von "Kerbelkrautwasser". Schade, dass man den Stängel nicht scharf sieht, der ist beim Wiesenkerbel, gerade im unteren Bereich, längs geriffelt. Aber immerhin sieht man kurz, dass die Stängel hohl sind.

Man kann nicht aus seiner Haut, gell? Einmal Gärtner - immer Gärtner. Ohne Gender Sternchen. :whistle:

Dir auch einen guten Abend und schlaf schön.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

hope2
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 173
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: Heute in der Apotheke

#28086

Beitragvon hope2 » 16.06.2021, 15:13

Merci Uschi. :) :text-thankyouyellow:

Ich hab´s also noch nicht verlernt. :) Und meine Interessen werde ich niemals verlieren. Flox hat meinen Körper massiv geschädigt, aber nicht meinen Geist und unbändigen Willen! :naughty:
Einmal Gärtner - immer Gärtner. Wie wahr. Es gibt ein Buch mit dem Titel. Von B.N. Schöner britischer Humor! " Grünes Glück; Geschichte eines Gartens" von ihm ist einfach wunderbar. Schöner britischer Humor!
Vielleicht freust Du Dich jetzt:
Ich hab den Bericht über "Silvio Ballinari – Ein Apotheker mit Nebenwirkungen" mit Dolmetscher Übersetzung auf 3sat entdeckt:
https://www.3sat.de/gesellschaft/report ... n-100.html
Viel Freude beim Ansehen (werde ich später auch erneut, dieses Mal, ohne Knoten in Ohr und Hirn zu bekommen ;) - doch ich mag das Schweizerdeutsch total gern).
LG,
hope2
Levofloxacin 500mg 10.2017, 10 Tage
Ciprofloxacin 250mg 9.2019, 1,5 Tage

"Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie"
- Viktor E. Frankl -

hope2
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 173
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: Heute in der Apotheke

#28087

Beitragvon hope2 » 16.06.2021, 15:50

Hey Uschi
doch die Süßdolde. ;)
Ist echt knifflig nur via verschiedene Kamera Einstellungen/Bildschnitte. Da spürt man mal wieder, wie wichtig all unsere Sinne sind..
Ciao, hope2
Levofloxacin 500mg 10.2017, 10 Tage
Ciprofloxacin 250mg 9.2019, 1,5 Tage

"Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie"
- Viktor E. Frankl -

Pianochris
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 142
Registriert: 21.12.2019, 18:01

Re: Heute in der Apotheke

#28091

Beitragvon Pianochris » 16.06.2021, 18:25

Hallo,

ich poste es mal hierrein:

Eine Freundin, die Medizin studiert, hat mir gerade berichtet, dass in einer Vorlesung auf einer Folie eindringlich vor Fluorchinolonen gewarnt wurde wegen ihrer Nebenwirkungen.

Vielleicht können wenigstens langfristig andere so vor unserem Schicksal bewahrt werden...

Lg,

Chris

Benutzeravatar
nino
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 345
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Re: Heute in der Apotheke

#28092

Beitragvon nino » 17.06.2021, 00:19

Freut mich zu lesen!

Jemanden, der Pharmazie studiert hat, habe ich vor einem Jahr mal gefragt - da kamen Fluorchinolone nur mal kurz am Rande und ohne nähere Ausführungen. Aber vielleicht ist im vergangenen Jahr ja etwas mehr Bewusstsein entstanden? Oder deine Freundin besucht einfach eine gut gemacht Vorlesung.
Mitte 20
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019


Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste