Frage zu einem Medikament ( Duloxetin )

Benutzeravatar
PeterPan
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 398
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Frage zu einem Medikament ( Duloxetin )

#5430

Beitragvon PeterPan » 14.06.2018, 20:42

Juhu ,

Bitte erspart mir Aussagen wie bloss kein Antidepressiva. Ich will es nicht nehmen. Ich möchte nur wissen was schlimmstenfalls passieren kann bei uns FLOXIES.

Bin auf REHA und man wird es mir verschrieben wollen.


Merci....



Benutzeravatar
PeterPan
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 398
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Frage zu einem Medikament ( Duloxetin )

#5431

Beitragvon PeterPan » 14.06.2018, 20:48

so wie es aussieht wird es über CYP 12A verstoffwechselt, so wie Cipro..... Also denke mal keine gute Idee, oder?

Benutzeravatar
PeterPan
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 398
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Frage zu einem Medikament ( Duloxetin )

#5432

Beitragvon PeterPan » 14.06.2018, 20:52

lol----- Arznei-Telegramm sagt : Ist scheisse , hahahahaha

Also morgen dem Psychologen mal sagen........ hehehehehe

Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 987
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Frage zu einem Medikament ( Duloxetin )

#5433

Beitragvon Maximus » 14.06.2018, 21:32

Hallo Peter,

genau Arznei-Telegramm dem Psychologen vorlegen....

.....das Thema Duloxetin hatten wir auch mal im Forum.

>>> https://fluorchinolone-forum.de/viewtop ... etin#p3068

Gruß
Maximus

Benutzeravatar
PeterPan
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 398
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Frage zu einem Medikament ( Duloxetin )

#5434

Beitragvon PeterPan » 15.06.2018, 08:13

Grazie


Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste