Auch eine NW von FQ?

Floxi
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 160
Registriert: 06.12.2017, 19:03

Auch eine NW von FQ?

#5540

Beitragvon Floxi » 18.06.2018, 18:42

Hallo,
evt hat jemand auch ähnliches post flox erlebt:

Ende April/Anfang Mai 2017 nahm ich 10 Tabletten 250mg Ciprofloxacin. Die üblichen NW wie Schwindel und Angst traten sehr früh auf. Im Juni hatte ich dann 3-4 Tage massive Symptome eines grippalen Infekts (Kopf, Gliederschmerzen, Brainfog, elendiges Krankheitsgefühl, Schwindel) aber ohne eine bemerkbare Infektion durchzumachen. Im August wiederholte sich diese Symptomatik wieder für 3-4 Tage ebenfalls auch im Dezember. Meine beiden Kinder- vorallem das jüngere Kind- wurden nicht krank obwohl wirklich beide immer alles mitnehmen.
Nach jeder dieser Episoden verschlinmerten sich meine Flox Symptome. Zwischendurch habe ich immer wieder Gliederschmerzen, anfangs auch ein massives Vergiftungsgefühl (und das bevor ich wisste was die Ursache war)

Kennt jemand diese Symptome als Gefloxter?



Glühwürmchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 135
Registriert: 26.11.2016, 04:54

Re: Auch eine NW von FQ?

#5548

Beitragvon Glühwürmchen » 19.06.2018, 06:10

Hall Floxi,
ja, diese Symptome kenne ich. Sie treten bei mir auf, wenn ich mit etwas in Kontakt gekommen bin, das ich nicht vertrage z.B. Duftstoffe natürlich oder auch in Körperpflegemitteln oder Reinigungsmitteln, Lösungsmittel, Desinfektionsmittel... Versuch herauszufinden, ob es auch bei Dir Auslöser gibt. Sei vorsichtig, es kann auch zu solchen Symptomen kommen, wenn Du Dich körperlich zu sehr anstrengst. Du musst im Hinterkopf behalten, dass Deine Leistungsgrenze durch das Flox jetzt niegriger liegt als früher.

Hier ist ein Link zu den kanadischen Leitlinien zu CFS/ME (chonische Müdigkeitssyndrom/Myalgische Enzephalitis)
http://www.cfs-aktuell.de/Konsensdokument.pdf

Liebe Grüße
Glühwürmchen


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste