...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Adressen von mitochondrialen Ärzten

Benutzeravatar
Krabiwi
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1449
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Adressen von mitochondrialen Ärzten

#6203

Beitragvon Krabiwi » 14.07.2018, 22:56

Hallo,

es ist wissenschaftlich gesichert, dass Fluorchinolone u.a. eine ausgeprägte sekundäre Mitochondriopathie verursachen. Normale Ärzte sind mit der Biochemie des mitochondrialen Metabolismus und somit Pathologie der FCs meist überfordert, da ihnen grundlegende Kenntnisse in Chemie fehlen und somit nur nach Lehrbuch Symptome mit der Pharmakeule behandeln statt pathologische Ursachen biochemisch zu ergründen sowie zu beseitigen. Orthomolekulare Mediziner dagegen setzen mit ihrer Therapie auf der kleinsten medizinisch möglichen Ebene an: der molekularen Ebene in Zellen und Mitochondrien sowie deren Atmungskette.

Es wäre daher hilfreich wenn wir eine Übersicht über mitochondriale Ärzte erstellen, sortiert nach Bundesländern, einfach ergänzen sobald jemand einen interessanten gefunden hat, jeder kann sich daran beteiligen. Wenn Gefloxte diese Ärzte aufsuchen entstehen mit der Zeit bundesweite Kompetenz-Zentren für FC-Toxizität. Diese Therapie ist größtenteils Privatleistung.

Man google einfach nach "mitochondrien arzt *wohnort*", "mitochondriale therapie *wohnort", "orthomolekulare medizin *wohnort*".

Am Besten wäre es mit kurzem Erfahrungsbericht.

(die folgenden Adressen sind bis auf die gelb markierten keine Empfehlungen, da Erfahrungswerte fehlen und sich auch unter Mito-Medizinern schwarze Schafe tummeln die nur Geld machen wollen, daher ist im Sinne eines Qualitätsmanagements Feedback wichtig)

Es ist generell wichtig sich selbst mit dem Thema zu befassen, es ansatzweise zu verstehen und sein eigener Mito-Mediziner zu werden, da es im Prinzip einfach ist:
viewtopic.php?f=35&t=1014

Gute Ärzte können maximal unterstützen, heilen kann nur der Körper selbst und schlechte Ärzte schaden.

Liste mit Mt-Medizinern:
https://www.mito-medizin.de/mitomedizin-spezialisten/
http://www.bioimmuntherapie.de/index.ph ... &Itemid=17


Österreich


https://www.naturheilkunde-vorarlberg.at/
KONTAKT
Telefon: +49(151)50418525
Mail: j.raetzel@naturheilkunde-vorarlberg.at
Wahlarzt-Praxis
Dr. med. Jochen Rätzel Sebastianstraße 13
6850 Dornbirn, Österreich


Mecklenburg-Vorpommern

Der Experte auf dem Gebiet mitochondriale Therapie und orthomolekulare Medizin sowie Verfasser mehrerer Bücher und Fachartikel zu dem Thema:
http://www.dr-kuklinski.info/
Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski
Facharzt für Innere Medizin / Umweltmedizin
Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates der Nährstoff-Akademie Salzburg
Diagnostik- & Therapiezentrum für umweltmedizinische Erkrankungen
D-18055 Rostock, Wielandstraße 7
Telefon: +49 (0)381 490 74 70
Fax: +49 (0)381 490 74 72
e-mail: dr-kuklinski@adk.at


Rheinland-Pfalz

Website ist vielversprechend

http://www.biomedical-center.de/leistun ... n-medizin/
Dr. med. Rainer Mutschler M.A.
Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
Carl-Dupré-Str. 1
D-67346 Speyer
Telefon: (06232) 49910-60
Telefax: (06232) 49910-88
E-Mail: info@biomedical-center.de


http://www.dr-helbig.de/html/cellsymbio ... apie_.html
Dr. Stefan Helbig
Stauchwiesen 38
67659 Kaiserslautern
06301/8383
info@dr-helbig.de


https://www.praxis-klumb.de/
Dr. med. Ulrich Klumb
Facharzt für Innere Medizin
Tätigkeitsschwerpunkte:
Naturheilverfahren
Mitochondriale Medizin
Marktstraße 18
56564 Neuwied
Fon: 02631 99 96 930
Fax: 02631 99 96 93 19
info@praxis-klumb.de



Baden-Württemberg

Der Experte auf dem Gebiet FC-Toxizität und Autor des ersten Deutschen Fachartikels bzgl. eines Therapieansatzes:
http://www.praxisdrpieper.de
https://www.jameda.de/konstanz/aerzte/i ... 1000613_1/
Dr. med. Stefan Pieper
Eichhornstr. 7
78464 Konstanz
Telefon: 07531/61133



In Heidelberg gibt es eine Koryphäe für Mt, CFS und Umweltgifte:

http://www.umweltmedizin-heidelberg.de/

Prof. Dr. med. Wolfgang Huber
Privatpraxis, Innere Medizin, Nephrologie, Umweltmedizin
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Telefon: 06221/ 83 95 74

https://www.jameda.de/heidelberg/aerzte ... 0262515_1/

https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_ ... iner,_1940)
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/se ... g-huber-1/





https://www.praxisklinik-schlosspark.com/
PRAXISKLINIK AM SCHLOSSPARK
ZENTRUM FÜR GANZHEITLICHE MEDIZIN
Dr. med. Johannes Wessolly
Stuttgarter Straße 35
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (0)71 41 / 642 88 – 12
Telefax: +49 (0)71 41 / 642 88 – 11
E-Mail: info@praxisklinik-schlosspark.com


https://www.hdg-hollerbach.de/mitochondrienmedizin.html
Adresse: Praxis Dr. med. Lothar Hollerbach
Dossenheimer Weg 13
69121 Heidelberg
Telefon: 06221 / 402012


https://www.heilvita.de/therapien/mitoc ... rapie.html
HEILVITA Naturheilpraxis
Nina Eirich Heilpraktikerin
Rosenbrunnenstraße 21
69469 Weinheim
Telefon: +49 6201 296116
E-Mail: info@heilvita.de


Dr. med. Thomas Jakob
Facharzt für Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren"
Forststr. 3 | 74239 Hardthausen
Telefon: +49 (7139) 2122
Telefax: +49 (7139) 573
E-Mail: info@praxis-dr-jakob.de
Website: https://www.praxis-dr-jakob.de



Bayern


https://www.praxis-dr-peter-rothdach.de ... e-medizin/
Praxis Dr. Peter Rothdach
Traminer Str. 16 81547 München
Telefon: +49 89 2609970
E-Mail: peter.rothdach@T-online.de


http://heilpraktiker-andres.de/mitochondrienmedizin/
Heilpraktiker Mark Andres
Hiltenspergerstraße 7
80798 München
Telefon: 08152/3961040
email: post@heilpraktiker-andres.de


https://www.dr-peter-bau.de/aktuelles.php
Bahnhofstr. 47
87435 Kempten/Allgäu
Tel: 0831/22486
Fax.: 0831/12445
E-Mail: praxis@dr-peter-bau.de



*Sehr informative Website*

https://dr-neidert.de/therapien/mitochondriopathie
https://www.arztpraxis-integrative-medizin.de/
Praxis Dr. med. Jens Neidert
Therapiezentrum für Integrative Medizin
Alter Stadtweg 13
63811 Stockstadt
06027 402331
E-Mail: team@neidert.info



Dr. med. Joachim Rätzel
https://www.jameda.de/amberg/aerzte/inn ... 0358676_1/
Herrnstr. 15
92224 Amberg
09621/12264


Nordrhein-Westfalen

Ist mit FC-Toxizität vertraut und hat bereits ein Forumsmitglied behandelt, therapiert nach Kuklinski:
Dr. med. Anatol Rocke
Facharzt für Allgemeinmedizin
Hauptstrasse 35
53343 Wachtberg-Villip
https://www.drrocke.de
Telefon: 0228-952520
E-Mail: info@drrocke.de


Sehr informative Website, ist mit FC-Toxizität vertraut, sehr umfangreiche Diagnose. Eine Userin hat schlechte Erfahrungen mit ihm gemacht Überdiagnose, zu viele unnötige NEM, keine Zeit trotz Privatzahlung. Insgesamt nicht zu empfehlen
https://www.dr-gahlen.de/
Privatpraxis
Dr. med. Gregor Gahlen
Centroallee 265
D-46047 Oberhausen
Festnetztelefon: 0208 21494



http://www.naturheilpraxis-bales.de/mit ... e-medizin/
Thielenstr. 29 - 50825 Köln
Telefon +49 221 - 550 40 40
Telefax +49 221 - 550 55 44
info@naturheilpraxis-bales.de


https://naturheilzentrum-breidenbach.de/
Hansa Susanne Breidenbach-Klose Heilpraktikerin
Wittener Str. 4
42277 Wuppertal
Tel. 0202-665564


Hessen

http://dr-jaschke.de/cellsymbiosistherapie-dr-kremer/
Internistische Hausarztpraxis
Dr. med. Frank Jaschke
Friedrichstraße 34
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 – 60 15 16



http://www.im-lot.org/index.php?id=57
Institut für medizinische Leistungsoptimierung (IM-LOT)
Dr. med. Klaus Erpenbach
Marienstr. 1
50374 Erftstadt
Tel.: +49 (0) 2235 – 9298301
Fax: +49 (0) 2235 – 9298302
info@im-lot.org


*Sehr informative Website*
https://dr-neidert.de/therapien/mitochondriopathie
https://www.arztpraxis-integrative-medizin.de/
Praxis Dr. med. Jens Neidert
Therapiezentrum für Integrative Medizin
Alter Stadtweg 13
63811 Stockstadt
06027 402331
E-Mail: team@neidert.info

Manfred van Treek
Seegartenstrasse 26
68519 Viernheim
Tel.: 06204/77884
http://www.praxisvantreek.de
vantreek-nhvma@gmx.de
Hat viele FQAD Patienten, nutzt Fragebogen von Dr. Pieper.


Saarland


Ich bin 172 cm groß und wiege 58 kg, was nicht unbedingt noch weniger werden soll. Fasten klingt auch so vielversprechend, aber für mich ist es wohl nichts. Da rät mein Arzt mir von ab. Das ist übrigens Dr. Zell aus Saarbrücken, ein biologischer Arzt, der hier im Forum in der Liste als Arzt für Mitochondrien aufgeführt ist. Der beruhigt mich immer und redet von den Selbstheilungskräften des Körpers und sagt, dass er keinen Grund sieht, warum das nicht wieder weg gehen soll.

viewtopic.php?f=36&t=1263

https://www.heliospyramis.eu/
Privatpraxis für Ganzheitlich-Biologische Medizin
Dr. med. Kurt Jürgen Zell
Saargemünder Straße 153
66129 Saarbrücken-Bübingen
Telefon: 0681 / 93 866 83


Zell ist nicht zu empfehlen, wie der Erfahrungsbericht oben zeigt, ein Mediziner der vom Fasten abrät und außer Beruhigung mit Verweis auf die Selbstheilungskräfte des Körpers keinen Ansatz zu bieten hat, ist nicht hilfreich.


http://www.praxis-lay.com/orthomolekulare-medizin.html
Praxis Alexander Lay
Am Staden 16
66121 Saarbrücken
Telefon: (0681) 6857667
E-Mail: info@praxis-lay.com

Hamburg

http://www.dr-engelder.de/naturheilkund ... dizin.html
Dr. med. Silke Engelder
Fuhlsbüttler Strasse 265
22307 Hamburg
Tel : 040 6116100



https://www.klinische-praxen.de/hausarzt-hamburg/

Dr. med. Britta Manchot &
Dr. med. Gerhard Lange-Manchot

Harvestehuder Weg 88
20149 Hamburg
Telefon: 040 – 22 72 78 88
Fax: 040 – 22 72 78 78

Graumannsweg 21
22087 Hamburg
Telefon: 040 - 22 72 78 0
Fax: 040 - 22 72 78 79
info@klinische-praxen.de

PRAXIS FÜR PRÄVENTION + ZELLREGENERATION
Ivonne Schmal* HEILPRAKTIKERIN
Conzestraße 11 / 22587 Hamburg
Mobil 0176 – 1021 2552 / mail@ivonne-schmal.de


Bremen

http://www.dr-wiechert.com/
Juiststr. 12
28217 Bremen
Telefon 0421 - 395015
Telefax 0421 - 3961239
Email: info@dr-wiechert.com


Berlin

http://naturheilkunde.immanuel.de/home/
Privatpraxis Naturheikunde
Chefarzt Dr. med. Michalsen
Immanuel Krankenhaus Berlin
Am Kleinen Wannsee 5D
14109 Berlin-Wannsee
T 030 80505-306
F 030 80505-319


https://praxis-gallwitz.de/mitochondrie ... in-berlin/
Praxis für Ernährungsmedizin in Berlin
Fachärztin Brigitte Gallwitz
Pommernallee 5
14052 Berlin (Charlottenburg – Westend)
info@praxis-gallwitz.de
Tel: +49 (0) 30 330 08 178

https://drbock-berlin.de/
https://youtu.be/t03Z9o4d9hw?t=1569
Privatpraxist Dr. med. Bock
Zeltinger Platz 10
13465 Berlin
Tel: 030 / 55 24 96 16
Fax: 032121979111
Mail: praxis@drbock-berlin.de


https://www.theraklinik.de/
Dr. med. Ralf Heinrich
Fasanenstr.48
10719 Berlin
Telefon: 030 – 7901653-3
Fax: 030 – 7901653-4

Mail: kontakt@theraklinik.de


Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)

Floxigirl
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 37
Registriert: 10.07.2018, 16:20

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#6298

Beitragvon Floxigirl » 18.07.2018, 19:10

Ist eigentlich Dr. Bodo Kuklinski noch in Rostock am praktizieren? Auf seiner Homepage sind Kontaktdaten aus Österreich angegeben
„Wenn behauptet wird, dass eine Substanz keine Nebenwirkung zeigt, so besteht der dringende Verdacht, dass sie auch keine Hauptwirkung hat.“
Gustav Kuschinsky: deutscher Pharmakologe (1904–1992)

Benutzeravatar
S.Heuer
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 301
Registriert: 30.09.2016, 11:32

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#6331

Beitragvon S.Heuer » 20.07.2018, 11:16

Liebe fleißige Mitglieder,

aus Gründen der Sach- und Übersichtlichkeit, habe ich diesen und einen weiteren Thread entsprechend bearbeitet und in diesen umgeleitet:

https://www.fluorchinolone-forum.de/viewtopic.php?f=37&t=922

Weiterhin möchte ich darauf hinweisen, das unser Forum eine gewisse Netiquette auszeichnet, welche ich gerne weiterhin gewahrt haben möchte.
Ich würde die Beteiligten -ohne hier eine Wertung vornehmen zu wollen- bitten sich bei allzu schweren Meinungsverschiedenheiten dennoch gemäßigt zu verhalten. Ihr wisst was ich meine ;)

Vielen Dank für euer Verständnis!

Gruß
Sascha Heuer
(Administrator)
---

Sascha Heuer
(Administrator)

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#7432

Beitragvon Levoflox26 » 29.09.2018, 19:21

Bitte in Krabiwis Liste einfügen:

Baden Württemberg
PRAXISKLINIK AM SCHLOSSPARK
ZENTRUM FÜR GANZHEITLICHE MEDIZIN

Dr. med. Johannes Wessolly
Stuttgarter Straße 35
71638 Ludwigsburg

Telefon: +49 (0)71 41 / 642 88 – 12
Telefax: +49 (0)71 41 / 642 88 – 11
E-Mail: info@praxisklinik-schlosspark.com
Website


Und könnt ihr diese Liste bitte fest pinnen, dann geht sie nicht so schnell unter.
Merci. LG Uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
Krabiwi
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1449
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#9738

Beitragvon Krabiwi » 03.02.2019, 22:12

In Heidelberg gibt es eine Koryphäe für Mt, CFS und Umweltgifte:

http://www.umweltmedizin-heidelberg.de/

Prof. Dr. med. Wolfgang Huber
Privatpraxis, Innere Medizin, Nephrologie, Umweltmedizin
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Telefon: 06221/ 83 95 74

https://www.jameda.de/heidelberg/aerzte ... 0262515_1/

https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_ ... iner,_1940)
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/se ... g-huber-1/
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)

EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 523
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#12937

Beitragvon EagleEyeC » 25.06.2019, 13:24

Wie sieht es mit Adressen in der Schweiz aus?
Hat da jemand bereits Erfahrungen sammeln können?

Lg. EEC

Silvia
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 36
Registriert: 14.05.2019, 12:25

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#12979

Beitragvon Silvia » 27.06.2019, 14:44

Hallo,

Ich möchte in dieser Runde mal fragen, wie kann man nachweisen, das sein Körper eigentlich selbst gut gewappnet ist um Schäden zu vermeiden, bekämpfen, bevor man sich unzählige NEM zuführt oder ob er Unterstützung braucht. Ich bin bei uns nun auf ein Labor gestoßen das Oxidativen Stress analysiert. Hier mal ein Auszug, was das beinhaltet. (Blutanalyse)
Wäre das aussagekräftig um weiter mit einem Arzt für Mitochondrien zu sprechen?


Lg Silvia
Dateianhänge
D9EA8D3C-DF37-40EA-8467-7307712D975A.png

EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 523
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#13055

Beitragvon EagleEyeC » 01.07.2019, 08:57

Silvia hat geschrieben:Hallo,

Ich möchte in dieser Runde mal fragen, wie kann man nachweisen, das sein Körper eigentlich selbst gut gewappnet ist um Schäden zu vermeiden, bekämpfen, bevor man sich unzählige NEM zuführt oder ob er Unterstützung braucht. Ich bin bei uns nun auf ein Labor gestoßen das Oxidativen Stress analysiert. Hier mal ein Auszug, was das beinhaltet. (Blutanalyse)
Wäre das aussagekräftig um weiter mit einem Arzt für Mitochondrien zu sprechen?


Lg Silvia


Hallo Silvia

Ich werde das gleiche tun diesen Mittwoch und es gleich mit der Ärztin, welche ebenfalls mitochondriale Medizin praktiziert besprechen.
Vielleicht kann ich dir dann ein Feedback geben.

Deine Frage würde mich also auch interessieren.

Fee1970
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 380
Registriert: 11.06.2019, 10:54

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#13068

Beitragvon Fee1970 » 01.07.2019, 15:48

Hallo.

Hier mal zum Vergleich meine Ergebnisse von Dr. Neidert Stockstadt.
Er wurde ja hier im Forum bereits empfohlen.
Er hat es mit einem nichtwissenschaftlichen Messgerät gemessen.

Gruß, Fee
Dateianhänge
20190701_155233.jpg
20190701_154523.jpg
:confusion-seeingstars:

Benutzeravatar
knuffi
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 22
Registriert: 23.12.2019, 13:15

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#18931

Beitragvon knuffi » 06.02.2020, 19:06

Hier die Adresse:

Manfred van Treek
Seegartenstrasse 26
68519 Viernheim
Tel.: 06204/77884
http://www.praxisvantreek.de
Genieße jeden Tag als wäre es dein erster!

Liebe Grüße aus der schönen Pfalz
Heinz

Tavanic 500 4* 2011, Levofloxacin 500 2012, Ciprofloxacin 3* 2014, Ciprofloxacin 500 2016, Levofloxacin500 2016.. und diverse Male mehr

Karlken
Moderator
Moderator
Beiträge: 581
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#18934

Beitragvon Karlken » 06.02.2020, 20:39

Hallo Knuffi

Habe diesen Text von der Webseite Manfred van Treek kopiert.

Nächstes Treffen der FQ-Patienten
Am Samstag 29.03.2020 – 14:00 Uhr
Ort: Seegartenstraße 26
Viernheim


Weißt du zufällig was sich da genau hinter verbirgt?
Treffen sich dort FC-Geschädigte? Ist das eine offene Veranstaltung oder nur für Patienten von Dr.van Treek?
Gerne würde ich an einem solchen Treffen teilnehmen. Die ca.350Km würde ich in Kauf nehmen.

Diese Praxis hat durchaus Potential eine weitere sehr gute Anlaufstelle für Geschädigte zu werden!!
Seine Webseite, übriigens sehr informativ, und deine Aussagen sind sehr vielversprechend.

m.f.G.
Karlken

@Levoflox26
Hallo Uschi, ich habe die Adresse nicht in die Ärzteliste unter Hessen kopiert da du angekündigt hattest das machen zu wollen. :) oder :oops: ?
Levofloxacin 30.04. - 03.05.2018 je Tag 1x500mg

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#18942

Beitragvon Levoflox26 » 07.02.2020, 00:12

Danke für's Eintragen, Knuffi. :handgestures-thumbupleft:

Von dem Arzt habe ich vor Kurzem schon mal gehört. Gut dass wir jetzt auch einen Patienten von ihm hier haben.

@Karlken
Jepp, Danke. :)

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
knuffi
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 22
Registriert: 23.12.2019, 13:15

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#18953

Beitragvon knuffi » 07.02.2020, 07:40

Hallo Karlen,

das Treffen ist am 29.2., leider hat er sich auf seiner Webseite verschrieben.
Ja dort treffen sich FC Geschädigte.
Die Gruppe ist noch am Anfang, ist das vierte Treffen glaube ich, aber Herr van Treek ist sehr engagiert und unterstützend. Er ist soviel ich weiß auch im direkten Kontakt mit Dr.Pieper. Bin selbst auch nur durch meinen Mann dazu gekommen, er ist Patient dort seit einiger Zeit.
Ich denke nicht, dass deinem Besuch hier etwas entgegen steht.
LG
Heinz
Genieße jeden Tag als wäre es dein erster!

Liebe Grüße aus der schönen Pfalz
Heinz

Tavanic 500 4* 2011, Levofloxacin 500 2012, Ciprofloxacin 3* 2014, Ciprofloxacin 500 2016, Levofloxacin500 2016.. und diverse Male mehr

Karlken
Moderator
Moderator
Beiträge: 581
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#18996

Beitragvon Karlken » 09.02.2020, 11:10

Hallo Heinz

Ich wäre dir sehr dankbar wenn du es verifizieren könntest ob meinem ggf. unserem Besuch nichts im Wege steht.
Wär für mich nicht so prickelnd nach 350 Km Autofahrt vor einer verschlossenen Tür zu stehen. :)

Vielen Dank und eien schönen Sonntag

m.f.G.
Karken
Levofloxacin 30.04. - 03.05.2018 je Tag 1x500mg

cf12
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1014
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#21770

Beitragvon cf12 » 07.06.2020, 17:41

Bitte in die Liste einfügen:

https://naturheilzentrum-breidenbach.de/
Hansa Susanne Breidenbach-Klose Heilpraktikerin
Wittener Str. 4
42277 Wuppertal
Tel. 0202-665564

CFS/EBV Schwerpunktzentrum, Mito-Medizin sowie umfangreiche immunologische Diagnostik/Therapie:
z.B. Diagnose Borrellien + Co-Infektionen + EBV sowie weiterer Erreger mit einem Test, Normalisierung von TH1/TH2 Dysbalancen, vermehrte Aktivierung von NK Zellen. Zur Behandlung werden u.a. Infusionen und verschiedene Protokolle angeboten. Bei nitrosativem Stress hat M. Pall verschiedene Protokolle bewertet und > 80 Prozent der Patienten können von der Therapie profitieren (siehe auch Link). Dabei ist die Senkung des Peroxynitrit/BH4 Verhältnisses häufig entscheidend für den Erfolg (M.Pall). :)

Viele Grüße

cf12

Karlken
Moderator
Moderator
Beiträge: 581
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#21771

Beitragvon Karlken » 07.06.2020, 18:16

Hallo cf12

Danke, ist in der Liste unter NRW eingepflegt.

m.f.G.

Karlken
Levofloxacin 30.04. - 03.05.2018 je Tag 1x500mg

Hamburgerjung
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 133
Registriert: 02.03.2020, 23:25

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22805

Beitragvon Hamburgerjung » 25.07.2020, 08:56

Hallo zusammen,

wie ja bereits erwähnt, ziehe ich mich ja aus dem Forum erst einmal zurück. Eine Sache wollte ich aber jetzt noch kurz mitteilen. Es gibt in Deutschland tatsächlich eine Frau, welche man als den deutschen Ghalili bezeichnen könnte. Dies ist Frau Dr. Engelder in Hamburg. Sie hat alles da, um Flox zu behandeln und hat dies auch bereits bei hunderten Patienten erfolgreich getan. So auch bei mir. Mir geht es immer besser. Bis auf meinen Darm fühlt es sich mittlerweile so an, als hätte es Flox fast nicht gegeben. Dennoch wird meine Therapie bis nächstes Jahr weiter durchgesetzt bis ich auf 105% bin. Frau Dr. Engelder behandelt sogar mit Peptiden aus deutschen Laboren!!!! Auf Ihrer Seite wirbt Sie außerdem ganz explizit mit Fluorchinolon Entgiftung. Und das ist in dem Fall keine Geldmacherei. Sie weiß ganz genau, was sie tut. Sie ist für alle Gefloxte ein Segen! Ich kann mittlerweile sogar sagen, dass ich nach Flox gesünder sein werde als vor Flox. Ich hätte nicht gedacht, dass der ganze Stress etc. meinen Körper schon vor Flox so beeinträchtigt hat. Selbst meine seit Jahren kaputte Schulter heilt momentan aus. Ich hätte nie gedacht, dass das noch einmal passieren wird. Ich kann jedem nur raten, Frau Dr. Engelder aufzusuchen, wenn der Weg nicht zu weit ist. Und ich möchte jetzt auch nicht hören, dass es Geldmacherei ist oder sonsteetwas. Ja, es ist sehr teuer. Aber es lohnt sich und Frau Dr. Engelder ist ein Segen für jeden deutschen Gefloxten und dasc nachdem alle gesucht haben. Sie hat ein wahnsinnig tiefgreifendes Wissen und gibt auch beispielsweise Glutathion niemals ohne das Patricia Kane Protokoll, da ansonsten die Gegenspieler wie Selen etc. nicht ausreichend vorhanden sind. Also, wenn es von der Entfernung passt, aufraffen und ab zu Frau Engelder und das alte Leben zurück bekommen. Das hier soll nur eine Hilfe sein und nicht irgendein Aufruf zur Diskussion. Ich will damit nur helfen! Eine weitere Adresse ist Ivonne-Schmal.de. Auch bei ihr könnt ihr euch zu 99% sicher sein, dass sie euch aus diesem Mist rausholt!

Liebe Grüße
Noah

Aurorafalter )(
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 354
Registriert: 03.07.2019, 09:59

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22806

Beitragvon Aurorafalter )( » 25.07.2020, 09:01

Noah, ich danke dir.
Daumenhoch und lg.
Aurorafalter
:gay-rainbow: ᵐöᵍᵉ ᵃˡˡᵉˢ ᵍᵘᵗ ʷᵉʳᵈᵉᶰ.

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22807

Beitragvon Levoflox26 » 25.07.2020, 09:05

Hallo Noah,

kannst du bitte die Kontaktdaten ergänzen, dann kann ich sie in die Liste aufnehmen. Merci.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Alfonss
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 124
Registriert: 24.08.2019, 08:07

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22808

Beitragvon Alfonss » 25.07.2020, 09:13


Hamburgerjung
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 133
Registriert: 02.03.2020, 23:25

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzte

#22811

Beitragvon Hamburgerjung » 25.07.2020, 10:19

Ivonne-Schmal.de

Fibi
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 81
Registriert: 02.05.2020, 10:51

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22812

Beitragvon Fibi » 25.07.2020, 10:50

Hallo Noah,
kannst du beschreiben, wie die Therapie bei der Hamburger Ärztin läuft? Muss man wöchentlich zu Infusionen kommen oder Ähnliches?
Ich komme aus Bayern, da ist Hamburg eine große Entfernung. Besonders wenn man in engen Abständen in die Praxis kommen muss...
Ich bitte dich um nähere Infos.
Viele Grüße von Fibi
w 1976, BY
3.-7.4.20 Ciprofloxacin 500 (1-0-1)

Ferdirsch
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 49
Registriert: 15.05.2019, 10:42

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22813

Beitragvon Ferdirsch » 25.07.2020, 11:09

Fibi hat geschrieben:Hallo Noah,
kannst du beschreiben, wie die Therapie bei der Hamburger Ärztin läuft? Muss man wöchentlich zu Infusionen kommen oder Ähnliches?
Ich komme aus Bayern, da ist Hamburg eine große Entfernung. Besonders wenn man in engen Abständen in die Praxis kommen muss...
Ich bitte dich um nähere Infos.
Viele Grüße von Fibi



Hallo Noah, Hallo Fibi,

genau das würde mich auch interessieren.
Und hat sie wirklich schon hunderte Gefloxte behandelt? das kann ich mir kaum vorstellen..
Es freut mich auf jeden Fall sehr, dass sie dir so gut helfen kann.
Auch für mich ist Hamburg sehr weit weg aber immerhin noch näher, als LA ;)

LG Ferdi
Moxiflox 5x 400 mg Dez' 18

Hamburgerjung
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 133
Registriert: 02.03.2020, 23:25

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22814

Beitragvon Hamburgerjung » 25.07.2020, 11:20

Die Behandlung dauert immer ca. 6-12 Monate und ja man muss jede Woche 1x, besser 2x für Infusionen vorbeikommen. Die Behandlung ist tatsächlich sehr individuell auf Basis der Beschwerden und der Blutwerte. Das Patricia Kane Protokoll und NADH wird aber bei jedem durchgeführt. Andere Dinge wie Ozon, Peptide etc. werden individuell entschieden. Oral arbeitet Sie sehr wenig bis garnicht. Für mich persönlich verständlich, da oral mir nichts gebracht hat. Kann aber bei jedem individuell anders sein. Oral bearbeite ich nur den Darm.

Bezüglich hunderte Gefloxte: Das kommt tatsächlich hin. Alleine ich habe in der bisher kurzen Zeit bei ihr bislang ungefähr 10 Gefloxte kennengelernt. Sie hat ihre Praxis seit vielen vielen Jahren. Ich hatte letztens wieder ein Gespräch mit ihr. Sie meinte, dass die meisten Menschen, die irgendwelche diffusen Beschwerden haben, letztendlich sehr oft auf FQ zurückzuführen sind, vor allem in den letzten 20 Jahren. Nur ein minimaler Bruchteil der Gefloxten in Deutschland sind im Forum angemeldet.

Jens_86
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 159
Registriert: 22.01.2020, 17:56

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22840

Beitragvon Jens_86 » 26.07.2020, 16:12

Noah kurze Frage,

Welche von den beiden ist denn die die deine Venen zerstört hat weil sie die Infusion zu schnell hat reinlaufen lassen? Und welche von den beiden ist die die offen damit wirbt Floxies zu behandeln? Konnte da Internet nicht viel finden.

Hab da irgendwie den Überblick verloren welche dich jetzt wie behandelt hat.

Grüße

Jens
6 Tage 500mg Cipro 1-0-1 im Dezember '19

Hamburgerjung
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 133
Registriert: 02.03.2020, 23:25

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22841

Beitragvon Hamburgerjung » 26.07.2020, 16:55

Hallo Jens,

meine Venen zerstört hat Frau Dr. Engelder bzw. die Arzthelferin. Das war tatsächlich unschön. Im Endeffekt liegt dies aber daran, dass ich ein Problem mit der Blutgerinnung habe, von welchem ich vor Flox nichts wusste. Deshalb waren die 25g Vitamin C zu viel für mich in einer Infusion und ich muss da ein bisschen vorsichtig sein mit der Dauer einer Infusion.

Mich hat zunächst Frau Dr Engelder behandelt. Dann Frau Schmal. Und jetzt bin ich aktuell bei beiden in Behandlung. Vor allem aus Kostengründen.

Vorteile Frau Schmal: me2vie Gerät, Mito Energy Infusionen, PK Protokoll presiwerter, sehr gutes Wissen bezüglich Darm

Vorteile Frau Engelder: NADH Infusionen, Ozon Infusionen, Sauerstoff Infusionen, Peptide, Kurkuma Infusionen etc., sehr großes Flox Wissen bis in die kleinsten Mechanismen

Gruß
Noah

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Adressen von mitochondrialen Ärzten

#22843

Beitragvon Levoflox26 » 26.07.2020, 17:48

@Jens
Und welche von den beiden ist die die offen damit wirbt Floxies zu behandeln?


Hatte auch danach gesucht, Frau Dr. Engelder wirbt mit -Fluorchinolon Entgiftung

Noah hatte drum gebeten hier nicht darüber zu diskutieren, ich hätte schon Fragen dazu. Aber er hat Recht, das ist auch der falsche Thread für Diskussionen. Ich mache mal einen anderen zum Thema auf.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erste Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder