Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Unsere neue Mediathek findet ihr hier: KLICK

Diskussion über Fluorchinolone entdeckt

Benutzeravatar
BarbH
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 545
Registriert: 16.03.2019, 12:40

Diskussion über Fluorchinolone entdeckt

#28967

Beitragvon BarbH » 01.10.2021, 19:01

Hallo, an alle,

diese Diskussion möchte ich Euch nicht vorenthalten. Bei mancher Antwort braucht man fast ein Beruhigungsmittel.
https://www.aerzteblatt.de/studieren/forum/120032

Liebe Grüße
Barbara


August 2018 - Einmalige Tagesdosis von 2 Tabletten Cipro á 500mg

Jens_86
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 312
Registriert: 22.01.2020, 17:56

Re: Diskussion über Fluorchinolone entdeckt

#28968

Beitragvon Jens_86 » 01.10.2021, 20:17

Ich würde im Sinne des eigenen seelischen Wohlbefindens davon abraten, sich die Aussagen von arroganten Ärzten durchzulesen, die im Internet anonym irgendeine ignorante Scheiße absondern. Das hat keinen Mehrwert, sorgt für Stress, Wut, etc.

Viele Grüße

Benutzeravatar
BarbH
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 545
Registriert: 16.03.2019, 12:40

Re: Diskussion über Fluorchinolone entdeckt

#28969

Beitragvon BarbH » 01.10.2021, 20:39

Was ich aber sehr interessant finde ist, dass man hier viele weitere Informationen auf Studien bekommt.
August 2018 - Einmalige Tagesdosis von 2 Tabletten Cipro á 500mg

Ems87
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 90
Registriert: 15.05.2019, 21:54

Re: Diskussion über Fluorchinolone entdeckt

#28973

Beitragvon Ems87 » 02.10.2021, 14:25

Hallo!

Aus Eigenschutz lese ich mir das dort nicht durch, aber ich kann mir gut vorstellen, WAS da geschrieben wird.

Die med. Ausbildung ist natürlich massiv pharma-geprägt (-hörig) und deshalb war nichts anderes zu erwarten. Mich wundert es auch immer, wieviel wert auf Studien gelegt wird - v.a. da Studien sich quasi wöchentlich widersprechen (ich kanns mir also rauspicken, wie ich lustig bin) oder diese Studien eben sponsored by... sind und deshalb mehr oder weniger eh wertlos.

Kanntest du das hier schon?

https://www.focus.de/gesundheit/ratgebe ... 32242.html
https://www.spiegel.de/wissenschaft/med ... 90328.html
https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ ... t-1.935164
https://www.weltderwunder.de/artikel/we ... anipuliert


Und das sind nur einige wenige Ergebnisse nach 1 Minute Suche.

Aber vermutlich sind das, Neusprech seit 2020, nur alles Schwurbler und Aluhutträger, vielleicht sogar rechts. Wer weiß das schon so genau, es ist ja alles böse, was einem Narrativ widerspricht. Darf man nicht, nicht gutmenschig! ;)

*kotz*


Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste